"The Punisher": Erste Staffel bei Netflix verfügbar

Das Marvel-Universum wächst weiter und Netflix ist derzeit die Anlaufstelle für alle Fans, die dabei sein möchten. Mit "The Punisher" startet am 17. November 2017 nun die nächste Serie um einen Helden, oder besser gesagt: um einen Antihelden.

Der Ex-Elite-Soldat Frank Castle startet seinen blutigen Rachefeldzug und scheut dabei auch nicht vor Brutalität zurück. "The Punisher" ist für Zuschauer ab 18 Jahren gedacht und wer die Netflix-Serie sehen möchte, muss gegebenenfalls die zuvor festgelegte PIN für den Altersnachweis bereithalten. Wer den Protagonisten der Serie schon aus Comics oder Filmen kennt, der weiß, dass die Einordnung wohl auch angebracht sein dürfte.

Ein Fest für Binge-Watcher

Wer im Vorfeld Angst hatte, dass Netflix "The Punisher" womöglich wie "Star Trek: Discovery" nur Stück für Stück in kleinen Häppchen serviert, der darf sich entspannen. Die erste Staffel ist mit all ihren 13 Folgen auf einen Schlag freigeschaltet worden und kann – sofern Ihr das denn möchtet und durchhaltet – am Stück gesehen werden.

Über die Dreharbeiten an einer zweiten Staffel von "The Punisher" ist noch nichts bekannt. Netflix wird vermutlich zunächst beobachten wollen, wie die erste Staffel bei seinen Zuschauern ankommt. Auch könnte sich aus den Kritiken wichtiger Input für die Drehbuchschreiber und für den weiteren Verlauf der Serie ergeben. Wir wünschen zunächst einmal viel Spaß mit der ersten Staffel.

Weitere Artikel zum Thema
"The Rain": Im Trai­ler zur Netflix-Serie regnet es den Tod
Lars Wertgen
Netflix-The-Rain
Netflix hat einen ersten langen, düsteren und bedrückenden Trailer zu "The Rain" veröffentlicht – einer Serie aus Dänemark.
"Santa Clarita Diet": Staf­fel 2 der Zombie-Comedy star­tet auf Netflix
Lars Wertgen
NetflixSanta-Clarita-Diet--SCD_201_Unit_00282_R
Viel Blut und schwarzer Humor: In der zweiten Staffel der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" spielt Drew Barrymore wieder eine Zombie-Mutti.
Netflix und Amazon Video: So findet ihr leich­ter Filme und Serien
Guido Karsten
Das große Angebot von Netflix und Co. kann schnell unübersichtlich werden
Das Unterhaltungsangebot von Netflix und Amazon Prime Video ändert sich regelmäßig. Der Dienst Flickmetrix kann helfen, den Überblick zu behalten.