Tim Cook erinnert per E-Mail an Steve Jobs' Todestag

Nicht meins7
Steve Jobs habe die Art, wie Kinder lernen, verändert, schreibt Tim Cook.
Steve Jobs habe die Art, wie Kinder lernen, verändert, schreibt Tim Cook.(© 2014 CC: Flickr/Wired Photostream)

Am Sonntag jährt sich der Tod des Apple-Gründers Steve Jobs zum dritten Mal. Die Mitarbeiter sollen an diesem Tag darüber reflektieren, bittet der aktuelle CEO Tim Cook in einer Nachricht an seine Belegschaft. 

Weltverbesserer

"Sonntag ist der dritte Jahrestag von Steves Tod. Ich bin sicher, viele von euch werden an ihn denken, ich ebenso." So beginnt Apple-CEO Tim Cook am Freitag ein E-Mail an seine gesamte Belegschaft. In dem Schreiben bittet er die Mitarbeiter darum, an diesem Gedenktag zu reflektieren und zu schätzen, wie der Visionär Steve Jobs die Welt verbessert hat.

Kinder würden dank der Produkte, die Jobs erfunden hat, auf neue Art lernen, so der Konzernchef weiter. Für Künstler seien die Apple-Produkte eine Leinwand, auf der sie kreative Meisterwerke schaffen können.

Steve Jobs' Einfluss weiterhin erkennbar

Darüber hinaus geht Tim Cook in dem internen Mail auf den Einfluss des Unternehmensgründers ein: "Seine Vision geht weiter über die Jahre nach seinem Tod hinaus und die Werte, die er schuf, werden für immer bei uns bleiben." Viele aktuelle Projekte seien nach Jobs' Ableben gestartet worden, sein Einfluss sei aber weiterhin erkennbar.

Bereits vor einem Jahr nutzte sein Nachfolger den Anlass, um über Steve Jobs zu reflektieren. Vor zwei Jahren widmete Cook Steve Jobs auf eine Gedenkseite auf der Website. Am 24. August 2011 übergab der langjährige Apple-CEO aufgrund seiner Erkrankung die Position an Cook ab.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit49So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.