Toshiba Encore 2: Neue Windows 8.1-Tablets erschienen

Das Toshiba Encore 2 ist ein Mittelklasse-Tablet mit Windows 8.1
Das Toshiba Encore 2 ist ein Mittelklasse-Tablet mit Windows 8.1(© 2014 Toshiba)

Die Tablets Encore 2 von Toshiba mit 8 Zoll und 10,1 Zoll großen Touchscreens sind ab sofort im Handel erhältlich. Das kleine Modell soll 249 Euro kosten, während die große Version einen Einführungspreis von 349 Euro erhält.

Keinen Unterschied gibt es hingegen bei der Auflösung: Beide Versionen bieten ein Display, das mit 1280 x 800 Pixeln auflöst, berichtet ZDNet. Das 8-Zoll-Modell wird vom Atom-CPU Z3735F angetrieben, während im 10,1-Zoll-Modell der Intel Atom Z3735G verbaut ist. Beide Prozessoren besitzen vier Kerne, die mit 1,33 GHz getaktet sind.

Microsoft Office 365-Abonnement inklusive

Das 8-Zoll-Modell des Toshiba Encore 2 besitzt nur 1 GB Arbeitsspeicher, das 10,1-Zoll-Modell immerhin 2 GB. Der interne Speicher beträgt bei beiden Varianten 32 GB, die per MicroSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden können. Die Hauptkamera löst mit 5 MP auf, während die Frontkamera eine Auflösung von 1,2 MP bietet. Als Verbindungsmöglichkeiten stehen Euch Bluetooth 4.0 und WLAN zur Verfügung; außerdem stehen ein Micro-USB- und ein Mini-HDMI-Port bereit.

Das kleinere Modell des Toshiba Encore 2 ist 385 Gramm schwer, während die größere Version 550 Gramm auf die Waage bringt. Der Akku soll in beiden Modellen laut Toshiba im Betrieb etwa 8,5 Stunden durchhalten. Beim Kauf eines Encore 2 erhaltet Ihr zudem ein Abo für Microsoft Office 365, das 12 Monate gültig ist. Auch ein Konto beim Microsoft Cloud Service OneDrive mit 1 TB Speicherplatz für ein Jahr ist inbegriffen.


Weitere Artikel zum Thema
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?
Huawei Mate 10 Pro ist ab sofort verfüg­bar
Guido Karsten1
Das Huawei Mate 10 Pro kommt als eines der letzten Flaggschiff-Geräte von 2017 in den Handel
Das Huawei Mate 10 Pro ist da und bildet die neue Speerspitze im Sortiment des chinesischen Herstellers. Es läuft sogar schon mit Android 8.0 Oreo.