Touch ID darf in den USA nicht länger Touch ID heißen

Peinlich !12
Der Fingerabdruckscanner des iPhone 5s braucht einen neuen Namen – oder eine Einigung mit dem Rechteinhaber seines jetzigen
Der Fingerabdruckscanner des iPhone 5s braucht einen neuen Namen – oder eine Einigung mit dem Rechteinhaber seines jetzigen(© 2014 CURVED)

Heißt Apples Fingerabdruckscanner bald nicht mehr Touch ID? Das US-Patentamt hat dem Unternehmen die Benutzung der Bezeichnung schon im Mai untersagt, wie jetzt durch einen Bericht von AppleInsider bekannt wurde. Offenbar wurde der Begriff bereits von dem Unternehmen Kronos im Jahr 2005 registriert.

Touch ID nennt Apple den Fingerabdruckscanner des iPhone 5s, der wohl auch im iPhone 6 und künftigen iPads zum Einsatz kommen wird. Bei der "Kronos Touch ID" handelt es sich indes um ein biometrisches Zeiterfassungssystem für Angestellte, mit dem sie sich am Arbeitsplatz ein- und ausloggen können. Vor allem in den USA ist dieses System weit verbreitet und wird in vielen großen Firmen zur Zeiterfassung verwendet.

Zu große Verwechslungsgefahr

In dem Ablehnungsschreiben begründet das US-Patentamt seine Entscheidung damit, dass die Verwechslungsgefahr zu groß sei. Dabei sei der "Touch ID"-Teil des Begriffs entscheidender als "Kronos", da "Touch ID" sich eher in der Erinnerung von Menschen eingraben würde. Auch Nutzer, die nach der "Kronos Touch ID" fragten, würden dazu den Begriff "Touch ID" nutzen.

Das Problem entstehe in erster Linie dadurch, dass Apple in seinem Begriff kein Wort verwendet, an dem Nutzer den Fingerabdrucksensor von der Kronos Touch ID unterscheiden könnten. Apple hat nun noch bis zum 7. November Zeit, um die Entscheidung entweder zu akzeptieren oder in Berufung zu gehen. Wahrscheinlicher als ein juristischer Streit ist aber, dass Apple sich mit Kronos außergerichtlich einigen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.
iPhone 8 und 8 Plus hängen Konkur­renz in Kame­ra­test DxOMark ab
Francis Lido3
Das iPhone 8 Plus besitzt eine Dualkamera mit zwei unterschiedlichen Brennweiten
Die Kamera des iPhone 8 Plus kommt bei Kritikern wohl gut an. Das Smartphone mit Dualkamera ist nun auf dem ersten Platz bei DxOMark gelandet.