Traumjob Tagger? Netflix heuert Fernsehgucker an.

Supergeil !5
Ich glotz' TV - aber nicht umsonst.
Ich glotz' TV - aber nicht umsonst.(© 2014 Netflix)

Im Herbst wird Netflix seinen international erfolgreichen On-Demand-Service auf Deutschland ausweiten. Und neben der Möglichkeit, dann ganz viele US-Serien, Filme und preisgekrönte Eigenproduktionen des Streaming-Anbieters gegen Bezahlung zu konsumieren, eröffnet sich für den einen oder anderen möglicherweise ein ganz anderer Traum: Fürs Serien-Schauen entlohnt zu werden. Im Vereinigten Königreich jedenfalls sucht das Unternehmen aktuell neue Tagger.

Und so ein Tagger hat auf den ersten Blick einen spaßigen Arbeitsalltag — er versieht nämlich jede Show mit passenden Tags. Klar, dazu muss er auch möglichst viele Shows schauen und mit allen möglichen Keywords, wie zum Beispiel "Drama", "Horror", "Kevin Spacey", "aus den 80ern", "brutal" oder "spielt im Weltraum" versehen. Spätestens jetzt ahnen wir, dass der Job nach einiger Zeit durchaus fordernd oder wenigstens langweilig  werden könnte.

Aber welcher Job ist das nicht? Und auch wenn wir sicher sind, dass man sich als Tagger keine goldene Nase verdienen kann, dürfte das Ganze mehr Spaß machen, als zum Beispiel für irische Bekleidungsketten zu malochen. Und gerade in UK und Irland sucht Netflix gerade neue Tagger:

Wer jetzt so richtig Lust bekommen hat, Tagger zu werden, dafür aber nicht gleich ins Vereinigte Königreich ziehen möchte, der darf die nicht ganz unberechtigte Hoffnung hegen, dass Netflix zum Deutschlandstart in diesem Jahr auch hierzulande Tagger suchen könnte. Wir melden es, sobald entsprechende deutschsprachige Rekrutierungsvideos auftauchen ...


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: Student bekommt Top-Beton statt Top-Smart­phone
Christoph Lübben3
Eigentlich wollte der Student nur ein iPhone X zum günstigen Preis haben
650 Pfund für Beton: Ein Student wollte nur günstig an ein iPhone X kommen – und wurde von einem einfallsreichen Betrüger ausgetrickst.
Xiaomi: Darum werden die Smart­pho­nes weiter­hin güns­tig blei­ben
Francis Lido2
Xiaomi-Smartphones sollen weiterhin preiswert bleiben
Xiaomi hat sich eine Gewinngrenze gesetzt. Die Margen verkaufter Geräte sollen 5 Prozent nicht überschreiten.
Kinder schla­gen Leis­tungs­sport­ler in Fitness­tests
Michael Keller
Laut Fitnesstests sind Kinder Leistungssportlern teilweise überlegen
Französische Wissenschaftler haben Fitnesstests mit Kindern und Leistungssportlern gemacht. In manchen Bereichen sind die Sportler unterlegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.