Traumjob Tagger? Netflix heuert Fernsehgucker an.

Gefällt mir5
Ich glotz' TV - aber nicht umsonst.
Ich glotz' TV - aber nicht umsonst.(© 2014 Netflix)

Im Herbst wird Netflix seinen international erfolgreichen On-Demand-Service auf Deutschland ausweiten. Und neben der Möglichkeit, dann ganz viele US-Serien, Filme und preisgekrönte Eigenproduktionen des Streaming-Anbieters gegen Bezahlung zu konsumieren, eröffnet sich für den einen oder anderen möglicherweise ein ganz anderer Traum: Fürs Serien-Schauen entlohnt zu werden. Im Vereinigten Königreich jedenfalls sucht das Unternehmen aktuell neue Tagger.

Und so ein Tagger hat auf den ersten Blick einen spaßigen Arbeitsalltag — er versieht nämlich jede Show mit passenden Tags. Klar, dazu muss er auch möglichst viele Shows schauen und mit allen möglichen Keywords, wie zum Beispiel "Drama", "Horror", "Kevin Spacey", "aus den 80ern", "brutal" oder "spielt im Weltraum" versehen. Spätestens jetzt ahnen wir, dass der Job nach einiger Zeit durchaus fordernd oder wenigstens langweilig  werden könnte.

Aber welcher Job ist das nicht? Und auch wenn wir sicher sind, dass man sich als Tagger keine goldene Nase verdienen kann, dürfte das Ganze mehr Spaß machen, als zum Beispiel für irische Bekleidungsketten zu malochen. Und gerade in UK und Irland sucht Netflix gerade neue Tagger:

Wer jetzt so richtig Lust bekommen hat, Tagger zu werden, dafür aber nicht gleich ins Vereinigte Königreich ziehen möchte, der darf die nicht ganz unberechtigte Hoffnung hegen, dass Netflix zum Deutschlandstart in diesem Jahr auch hierzulande Tagger suchen könnte. Wir melden es, sobald entsprechende deutschsprachige Rekrutierungsvideos auftauchen ...


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Jubi­läum: Entwick­ler teilt Fun Facts über ihre Entste­hung
Guido Karsten
Apples erste Apple Watch Edition war für den entsprechenden Preis auch in 18-karätigem Gold erhältlich
Die erste Apple Watch erschien im April 2015. Zum fünften Geburtstag gab einer ihrer Schöpfer nun spannende Details zur Entwicklung preis.
Irres Xiaomi-Patent: Kommt bald ein Handy mit Zauber­wür­fel-Tech­nik?
Guido Karsten
Verglichen mit der neuen Xiaomi-Idee ist die Teleskop-Frontkamera des Xiaomi Mi 9T Pro fast langweilig
Die perfekte Unterbringung einer Selfie-Kamera beschäftigt einige Hersteller mehr als andere. Xiaomi hatte nun eine neue, äußerst merkwürdige Idee.
AirPods "Max"? Mit diesen "In-Ears" beschallt ihr die ganze Nach­bar­schaft
Michael Keller
Das ikonische design der AirPods (Bild) inspiriert besondere Nachahmer
AirPods, so groß wie ein Arm? Sind eine gute Idee, hat sich offenbar ein Hersteller gedacht und entsprechende Lautsprecher produziert.