"True Detective": Trailer gibt Ausblick auf Staffel 3

"True Detective" genießt unter Fans von Crime-Serien ein hohes Ansehen. Zumindest gilt das für die hervorragende erste Staffel, während die zweite eher enttäuschende Kritiken erhalten hat. Mit Staffel drei kehrt die Serie offenbar wieder zu ihren Wurzeln zurück, wie der Trailer über diesem Artikel andeutet.

Im Zentrum der Handlung steht dieses Mal Detective Wayne Hayes, den Oscar-Preisträger Mahershala Ali ("Moonlight") verkörpert. Der Polizist kann einen ungelösten Fall aus den achtziger Jahren nicht hinter sich lassen: Damals sind im Mittleren Westen der USA zwei Kinder verschwunden. Dementsprechend dürfte das Setting der dritten Staffel von "True Detective" dem der ersten nahekommen. Die Handlung spielt wieder in einer ruhigen, ländlichen Gegend.

Verschiedene Zeitstränge

Offenbar erzählt die dritte Staffel von "True Detective" die Geschichte in zwei bis drei verschiedenen Zeitsträngen. Denn in dem Trailer sehen wir Detective Hayes in verschiedenen Lebensabschnitten – unter anderem auch als ergrauten, älteren Mann, dem das Verschwinden der Kinder nach wie vor keine Ruhe lässt. Neben Mahershala Ali wird die Britin Carmen Ejogo ("Selma", "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind") eine größere Rolle spielen.

In jeder Staffel von "True Detective" wirken andere Schauspieler mit. Die erste war besonders prominent besetzt: Neben Altstar Woody Harrelson gab sich auch Matthew McConaughey die Ehre. In Staffel zwei spielten unter anderem Colin Farrell, Vince Vaughn und Rachel McAdams mit. Hierzulande hat Sky die ersten beiden Staffeln übertragen.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One S ohne Lauf­werk soll noch im Früh­jahr erschei­nen
Lars Wertgen
Die Xbox One S gibt es ab Mai 2019 wohl auch ohne eigenes Laufwerk
Das Warten auf die günstigste Microsoft-Konsole hat bald ein Ende: Die Xbox One S All-Digital stößt bald zur aktuellen Generation hinzu.
Mehr Netflix Origi­nals: Exklu­sive Filme und Serien über­wie­gen erst­mals
Francis Lido
"The Kominsky Method" zählt zu den neueren Netflix Originals
Netflix Originals machen mittlerweile mehr als die Hälfte der neuen Inhalte aus. Nicht immer handelt es sich dabei jedoch um Eigenproduktionen.
Google Stadia: Micro­soft ist beein­druckt und will dage­gen­hal­ten
Francis Lido
Der Google-Stadia-Controller gefällt dem Xbox-Chef offenbar
Microsofts Phil Spencer soll in einer E-Mail seine Gedanken zu Google Stadia geteilt haben. Der Xbox-Chef will bald mit xCloud kontern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.