Tschüss Nokia: Homepage verweist auf Microsoft-Seite

Smart12
Nokia-Smartphones segeln inzwischen unter Microsofts Flagge
Nokia-Smartphones segeln inzwischen unter Microsofts Flagge(© 2014 CC: Flickr/garethr)

Microsoft macht Ernst: Seit einiger Zeit halten sich die Gerüchte, dass Microsoft die Marke Nokia fallen lassen will. Jetzt scheinen sich die Pläne des Unternehmens zu bewahrheiten, denn die Homepage von Nokia verweist neuerdings auf eine Microsoft-Website. Ein eindeutiges Zeichen für die Neuausrichtung des Konzerns.

"Willkommen auf unserer neuen Website, die Nokia Geräte und Dienste sind jetzt auf einer neuen Website zu finden." Diese Begrüßung sticht dem Besucher der Nokia-Webseite momentan sofort ins Auge. Ein Klick auf dieses Statement und Ihr landet auf der Seite von Microsoft. Damit scheinen sich die Gerüchte zu bestätigen, dass sich das Unternehmen von der Marke Nokia verabschieden will, die man sich dieses Jahr einverleibt hatte.

Microsoft hüllt sich in Schweigen

Geek on Gadget hat zuvor interne Dokumente von Microsoft erhalten, die besagen, dass der Konzern sowohl die Marke Nokia als auch den Term "Windows Phone" nicht weiter benutzen werde. Weiterhin will Microsoft auch nur noch das Windows-Logo statt des Windows Phone-Logos neben Mobile-Produkten verwenden. Nach dem Namen muss wahrscheinlich das eigenständige Betriebssystem dran glauben, da das Mobile- und das Desktop-Betriebssystem miteinander zum neuen Windows 9 verschmelzen sollen. Microsoft selbst hat sich bisher noch nicht offiziell zu den Inhalten der Dokumente geäußert. Der Webseiten-Wechsel von Nokia ist allerdings auch eine Art Statement.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung und Huawei besiegt: Nokia ist König der Android-Upda­tes
Christoph Lübben
Gefällt mir7Mit einem Nokia-Handy habt ihr bei Android-Updates rosige Aussichten (Bild: Nokia 9 PureView)
Mit einem Nokia-Smartphone seid ihr auf dem neuesten Stand: Samsung und Huawei können beim Thema Updates nicht mithalten – aber es gibt einen Grund.
Das Nokia 4.2 ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich
Francis Lido
Her damit10Das Nokia 4.2: Ein Android-One-Smartphone mit Dualkamera
Mit dem Nokia 4.2 steht euch ein neues Android-One-Smartphone zur Auswahl. Es bringt unter anderem eine Dualkamera mit.
Nokia 9 PureView: Kaugummi über­lis­tet Top-Smart­phone
Francis Lido
Auf den Fingerabdrucksensor des Nokia 9 Pure View können sich wohl nicht alle Nutzer verlassen
Der Fingerabdrucksensor im Display des Nokia 9 Pure View funktioniert noch nicht optimal. Ein Nutzer kann ihn offenbar sogar mit Kaugummis überlisten.