TV-Spot bewirbt Nexus 4 und Google Now

Unter dem Titel „Live in the now“ zeigt das Video verschiedene Szenarien, in denen Google Now zum Einsatz kommen kann. Dabei werden folgende Kacheln präsentiert:

  • Der Weg zur Arbeit samt Verkehrslage und Fahrtzeit
  • Die Wetterübersicht sowie aktuelle Temperatur
  • Die Abfahrtszeiten der U-Bahn
  • Das Restaurant mit den besten Bewertungen in der Nähe
  • Die Direktübersetzung im Ausland
  • Die Erinnerung an einen Termin

Google Now wurde im letzten Jahr auf der Google I/O zum ersten Mal präsentiert und gilt seither unter Technik-Experten als kleine Revolution. Allerdings ist die Datenbasis, auf die Google Now zugreifen kann, in den USA weitaus größer als hierzulande, weshalb viele Funktionen in Deutschland bislang nur eingeschränkt oder überhaupt nicht lauffähig sind.

Interessant ist auch der Zeitpunkt des Erscheinens der TV-Werbung. Es ist zu vermuten, dass Google den Spot solange zurückgehalten hat, bis eine dauerhafte Verfügbarkeit des Nexus 4 gewährt werden kann. Schließlich wäre es sicher kontraproduktiv, für ein Produkt zu werben, dass überhaupt nicht käuflich erwerbbar ist.