Twitter: Neuer Standort in Berlin

Der Microblogging-Dienstleister Twitter wird eine neue Niederlassung in Berlin eröffnen. Das berichtet Focus unter Berufung auf Branchenkreise. Zuvor wurde auch über die Standorte Hamburg und München spekuliert.  Die Frage nach einem Deutschland-Chef stand ebenso im Raum. Mittlerweile wurde diese durch Twitter geklärt.

"Wir freuen uns sehr, dass  Rowan Barnett (Head of Community and Social Media bei BILD.de) bald unsere Geschäfte in Deutschland leiten wird", gab Twitter am Sonntagabend in einem Tweet bekannt. Zuvor wurde noch darüber gerätselt, wer als Chef für den deutschen Raum zuständig sein könnte. Barnett war seit dem Jahr 2009 für den Social-Media-Bereich des Bild-Online-Auftritts verantwortlich. Davor entwickelte er eine englische Internet-Ausgabe der "Bild" sowie die virtuelle Zeitung "Second Life".

Es ist das dritte Büro, das Twitter innerhalb der Europäischen Union (EU) aufbaut. Bisher gibt es bereits Standorte in Irland und Großbritannien. Da der erste Programmierer von Twitter, Florian Webe, aus Deutschland kommt, ist eine Niederlassung in Deutschland nicht unwahrscheinlich gewesen. Twitter-Gründer, Jack Dorsey, sieht im deutschen Raum ein hohes Wachstumspotenzial.