UE Blast und Megablast erhalten Spotify Connect und großes App-Update

Ultimate Ears Blast und Megablast bieten euch künftig mehr Funktionen
Ultimate Ears Blast und Megablast bieten euch künftig mehr Funktionen(© 2017 CURVED)

Wenn ihr den UE Blast oder UE Megablast besitzt, könnt ihr euch auf praktische Neuerungen freuen: Die Logitech-Marke Ultimate Ears will euch mit einem größeren Update für die dazugehörige App versorgen. Zudem sollen die smarten Lautsprecher bald über Spotify Connect verfügen – ihr könnt die Musik dann sogar via Sprachkommando steuern.

Spotify Connect soll "bald" auf dem UE Blast und UE Megablast verfügbar sein, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Das Feature ermöglicht es eurem Lautsprecher, Songs direkt über WLAN zu streamen. Das hat den Vorteil, dass die Musik nicht direkt über euer Smartphone abgespielt wird, was für eine stabilere Verbindung sorgt. Außerdem muss sich euer Android- oder iOS-Gerät nicht zwangsläufig in der Nähe des Speakers befinden, damit ihr Titel störungsfrei wiedergeben könnt. Wie ihr Spotify mit Alexa verwendet, haben wir für euch in einem Ratgeber beschrieben.

Multiroom und praktischer Equalizer

Passend zu dieser Neuerung ist auch eine Sprachsteuerung über Amazon Alexa geplant, mit der ihr beispielsweise Songs oder ganze Playlisten auf Spotify startet. Falls ihr den UE Megablast oder UE Blast zweimal besitzt, könnt ihr euch auf eine weitere Funktion freuen: Später im Jahr 2018 wird die Gruppierung von bis acht dieser Lautsprecher über WLAN oder Bluetooth möglich sein – die Ultimate-Ears-Reihe unterstützt dann also Multiroom. Verwendet ihr nur zwei Geräte, gibt es sogar einen Stereo-Modus für die Musikwiedergabe.

Schon jetzt rollt zudem ein größeres Update für die Ultimate-Ears-App aus. Ihr könnt nach der Aktualisierung die Lautstärke eures Speakers direkt über die Smartphone-App einstellen. Zudem wird euch dann angezeigt, wie es um den Akkustand des UE Blast oder UE Megablast bestellt ist. Besonders interessant: Im Mai 2018 kommt dann noch eine Funktion hinzu, über die ihr spezielle Equalizer-Einstellungen bestimmten Künstlern oder Musik-Genres zuweisen könnt. Das ist vielleicht gerade dann praktisch, wenn ihr bei Rock die E-Gitarren lieber im Vordergrund hören möchtet, jedoch bei Elektro mehr Wert auf Bass legt.

Weitere Artikel zum Thema
Ulti­mate Ears Megab­last und Blast erhal­ten Spotify-Sprach­steue­rung
Michael Keller
Die smarten Lautsprecher UE Blast und Megablast bieten Alexa-Integration
Ultimate Ears stattet seine Lautsprecher mit Updates aus: Megablast und Blast unterstützen nun die Sprachsteuerung von Spotify.
UE Blast und Megab­last im Test: Alexa, spiel krasse Musik
Jan Johannsen3
UPDATENaja !12UE Blast in Gelb und UE Megablast in Grün.
Neue Namen und Amazon Alexa für die besten Lautsprecher von Ultimate Ears: Wir haben mit dem UE Blast und Megablast gesprochen und Musik gehört.
Insta­gram: Face­book stellt neue Funk­tio­nen für die Foto-App vor
Lars Wertgen
Der Video-Chat befindet sich noch in der Testphase
Facebook erweitert die Foto-App Instagram demnächst gleich um ein ganzes Paket an neuen und überarbeiteten Funktionen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.