Samsungs Tizen-Smartphone soll fertig sein

Her damit !7
Wie wird das Samsung Z1 mit Tizen-Betriebssystem aussehen?
Wie wird das Samsung Z1 mit Tizen-Betriebssystem aussehen?(© 2014 Samsung)

Samsung bringt offenbar wirklich sein erstes Smartphone mit dem eigenen Tizen-Betriebssystem auf den Markt: Laut Reuters schreibt die südkoreanische Wirtschaftszeitung Maiel, dass für den 10. Dezember eine Pressekonferenz geplant sei, auf der das koreanische Unternehmen sein neues Gerät vorstellen möchte.

Das Samsung Z1 soll das erste Tizen-Smartphone sein und zunächst in Indien erscheinen. Passend zu den letzten Gerüchten werde es sich dabei außerdem um ein extrem günstiges Gerät für unter 100 Dollar handeln. PhoneArena gibt zudem an, dass das Smartphone angeblich mit einer äußerst schwachen Hardware ausgestattet sein soll. Demnach werde es nur ein 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln beherbergen und von einem 1,2 GHz Spreadtrum-Prozessor mit 512 MB RAM angetrieben. Eine Hauptkamera mit 3,2 MP, eine Frontkamera mit VGA-Auflösung und fehlender LTE-Support bestätigen den Eindruck eines eher dünn ausgestatteten Smartphones.

Tizen als Alternative zu Android One?

Mit der äußerst schwachen Hardware und dem offenbar sehr niedrig angesiedelten Preis dürfte das Samsung Z1 in Indien in erster Linie mit Android One-Smartphones und den besonders günstigen Geräten chinesischer Hersteller konkurrieren. Google hatte die Initiative im September gemeinsam mit den in Indien beheimateten Herstellern Micromax, Spice und Karbonn aus der Taufe gehoben, um günstige Smartphones mit einer soliden Ausstattung auf den Markt zu bringen. Der chinesische Hersteller Xiaomi soll hingegen planen, ein Smartphone für gerade einmal 65 Dollar nach Indien zu bringen.

Zwar ist noch nicht klar, wie gut sich das Samsung Z1 im Vergleich mit anderen Geräten schlägt, doch dürfte der Kampf gegen diese Konkurrenz nicht ganz einfach werden. Der Release von Samsungs erstem Tizen-Smartphone verzögerte sich im Laufe der Zeit mehrfach und auch sanken die Erwartungen rapide: Galt das alternative Betriebssystem zunächst noch als mysteriöse Geheimwaffe und möglicher zukünftiger Konkurrent zu iOS, Android und Windows Phone, wurden irgendwann Gerüchte laut, nach denen Tizen erst einmal auf einem günstigen Einsteigergerät eingesetzt werde – und dies scheint sich nun zu bewahrheiten.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien13
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Google hat die fertige Version seines nächsten Betriebssystems offiziell vorgestellt und enthüllt, wofür das "O" steht: Android 8.0 Oreo.
WhatsApp inte­griert prak­ti­sche Such­funk­tion für Chats und Grup­pen
Guido Karsten
Apps
Die Macher von WhatsApp arbeiten derzeit an einer verbesserten Suchfunktion. Mit ihr sollt Ihr in Zukunft gezielt Eure Chats durchstöbern können.
OnePlus 5 in Slate Gray nun auch mit 8 GB RAM und mehr Spei­cher zu haben
Lars Wertgen
Das OnePlus 5 in Slate Gray gibt es jetzt mit noch mehr Speicher
Das OnePlus 5 mit 8 GB RAM gibt es nun auch in Slate Gray. Bei den anderen Farben seid Ihr weiterhin auf eine Ausstattungsvariante beschränkt.