Unfertige Star Wars "Clone Wars"-Folgen online abrufbar

Unfassbar !5
Star Wars-Fans können die unfertigen Folgen der sechsten "Clone Wars"-Staffel nachsehen.
Star Wars-Fans können die unfertigen Folgen der sechsten "Clone Wars"-Staffel nachsehen.(© 2014 Lucasfilms)

Die animierte TV-Show "The Clone Wars" musste Lucasfilms nach der Disney-Übernahme einstellen. Das nicht veröffentlichte Material stellt die Filmproduktion ins Netz.

Unvollständige Folgen kostenlos erhältlich

Neues Futter für Star Wars-Fans: Vergangenes Jahr musste Lucasfilms die Produktion der Zeichentrick-Serie "The Clone Wars" einstellen. Grund dafür war die Übernahme des Filmstudios durch den Medienkonzern Disney. Die unveröffentlichten und nicht vollständigen Folgen sind jedoch ab sofort abrufbar.

Die sechste Staffel der Fernsehserie war gerade in Arbeit, als Lucasfilms das Projekt beenden musste. Im Februar veröffentlichte Netflix die bis dahin fertig produzierten Episoden. Jetzt erlauben sich die Produzenten, das restliche Material auf der Star Wars-Website zum kostenlosen Streaming anzubieten.

Hintergrund zu "Clone Wars"

"The Clone Wars" startete im Jahr 2008. Vier Folgen fehlten der Staffel noch zur Vervollständigung, die Animationen waren nicht fertig produziert. Zusätzlich zum unfertigen Material veröffentlichen die Produzenten auch ein Video, in dem sie über die Hintergrundgeschichte des Zeichentricks erzählen.

Aktuell ist Lucasfilms mit den Dreharbeiten zu "Star Wars 7" beschäftigt. Der neue Spielfilm soll im Dezember 2015 in die Kinos kommen. Um die Produktion bis dahin so gut wie möglich geheim zu halten, müssen Drohnen von unwillkommenen Paparazzi abgewehrt werden. Im Netz tauchten bereits Luftaufnahmen vom Set auf.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify instal­lie­ren: Das müsst ihr beach­ten
Francis Lido
Auf Windows-Laptops ist die Spotify-Installation ganz einfach
Spotify installieren ist nicht schwer – selbst unter Linux und auf Smart TVs. Wir verraten euch, wie es funktioniert.
Staf­fel zwei von "Star Trek: Disco­very" soll Orgi­ni­al­se­rie ähnli­cher werden
Francis Lido
Die Charaktere sollen bei "Star Trek: Discovery" im Vordergrund stehen
Die zweite Staffel von "Star Trek: Discovery" soll eine andere Richtung einschlagen als die erste. Fans der Originalserie dürfte das gefallen.
Nur geklaut? "Stran­ger Things"-Macher stehen vor Plagi­ats­vor­wür­fen
Francis Lido1
"Stranger Things"-Detective Jim Hopper: In "Montauk" gibt es einen ähnlichen Charakter
"Stranger Things" könnte wesentliche Handlungselemente aus einem Kurzfilm übernommen haben. Die Serienmacher müssen sich nun vor Gericht verantworten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.