Unterhaltung im Zug: Bahn will ab 2015 Streaming bieten

Her damit !6
Im ICE soll ab 2015 das Streamen von Filmen möglich sein
Im ICE soll ab 2015 das Streamen von Filmen möglich sein(© 2014 CC: Flickr/InterCityImpress)

Podcasts, Filme, Serien und auch Spiele: Die Deutsche Bahn will es Reisenden in Zukunft ermöglichen, sich über das DB-WLAN von einem Streaming-Angebot unterhalten zu lassen. Ab dem Jahr 2015 soll das neue Entertainment-Paket in allen ICE-Zügen verfügbar sein.

Zudem will die Bahn außer dem Unterhaltungsangebot auch Informationen über Zugverbindungen und den aktuellen Standort bereitstellen, berichtet Spiegel Online. Derzeit gebe es erste Tests in zwei ausgewählten ICE-Zügen; noch im August 2014 soll ein dritter ICE hinzukommen.

Extrakosten für Streaming im ICE?

Das Angebot soll ab 2015 Schritt für Schritt in allen Zügen der Klasse ICE zur Verfügung gestellt werden. Ob Fahrgäste dann allerdings für Filme und Co. im Zug extra zur Kasse gebeten werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Fraglich ist zurzeit auch, ob das WLAN der DB den gesteigerten Anforderungen gerecht wird, wenn noch mehr Passagiere mit dem Smartphone, Tablet oder Notebook auf das Netzwerk zugreifen; denn bisher ist das Netz der Bahn nicht dafür bekannt, besonders stabil zu sein. Um einen unterbrechungsfreien Zugriff auf das Internet zu gewährleisten, will die DB im Laufe des Jahres das Streckennetz mit zusätzlichen Sendern ausrüsten.


Weitere Artikel zum Thema
Die Super Nintendo Clas­sic Edition soll nicht so schnell ausver­kauft sein
2
Bei der Super Nintendo Classic Edition sind 21 Spiele und zwei Controller mit dabei
Bei der Super Nintendo Classic Edition dürfte es zunächst keine Lieferengpässe geben. Unbegrenzt will Nintendo die Konsole aber nicht herstellen.
Offi­zi­ell bestä­tigt: Super Nintendo Clas­sic Edition kommt – mit neuem Spiel
Marco Engelien7
UPDATEHer damit !14Die europäische "Super Nintendo"-Version sah anders aus als das US-Pendant.
Nintendo hat die Super Nintendo Classic Edition bestätigt. Die Retro-Konsole kommt im September mit einem bisher unveröffentlichten Spiel.
Snap­chat: "Stand­ort teilen"-Feature aus Sicht von Daten­schüt­zern bedenk­lich
Michael Keller
Auf einer Karte könnt Ihr in Snapchat Eure Freunde finden
Snapchat hat per Update ein "Standort teilen"-Feature eingeführt. Datenschützer sehen in der Funktion vor allem für junge Nutzer eine Gefahr.