Update für Samsung Galaxy S10 sperrt Nutzer aus dem Smartphone aus

Nicht meins12
Ein neues Update für das Galaxy S10 bereitet offenbar Probleme.
Ein neues Update für das Galaxy S10 bereitet offenbar Probleme.(© 2019 CURVED)

Ein aktuelles Update für das Samsung Galaxy S10 führt offenbar zu schwerwiegenden Problemen: Nach dem Update können Nutzer das Handy nicht mehr entsperren – das Smartphone sperrt seine Besitzer also aus.

Das Samsung-Portal sammobile berichtet über den Bug, der offenbar bisher nur bei S10-Besitzern in den USA aufgetaucht ist. Die kommen nach dem Update einfach nicht mehr hinter den Passwort-Eingabebildschirm. Dabei ist es egal, ob sie das Passwort richtig eingeben, selbst wenn sie gar keins festgelegt haben, stecken sie fest.

Die einzig mögliche Lösung scheint laut sammobile bisher nur ein Factory Reset zu sein, also das Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Doch wie soll das gehen, wenn ihr gar nicht durch die Passwortsperre kommt? Eine Lösung soll sein: Nutzer, die nach dem Update des Galaxy S10 ausgesperrt wurden, sollen das Passwort so lange falsch eingeben, bis das Smartphone den Reset auslöst.

Vor jedem Galaxy S10-Update Back-up erstellen

Ein Nutzer soll laut sammobile aber eine andere Möglichkeit gefunden haben, den Bug zu umgehen: Er habe das Smartphone neugestartet. Ihr müsst euch allerdings keine Sorgen machen. Das Portal berichtet, dass das Problem nur in den Vereinigten Staaten aufgetaucht ist.

Das Problem hätten auch Nutzer des Galaxy S10+ und des S10e. Müsst ihr jetzt etwas tun? Eigentlich nicht, trotzdem zeigt der Fall, dass es immer nicht verkehrt ist, ein Back-up eurer Daten zu erstellen. Darauf weisen selbst die Hersteller hin, bevor ihr ein Systemupdate installiert.

Auch hierzulande Update-Probleme

Hierzulande gab es im Mai Probleme mit einem Update des Galaxy S10. Nachdem Nutzer dieses installiert hatten, froren manche Apps wie WhatsApp oder Twitter ein, bei einigen reagiert der Fingerabdrucksensor nicht mehr wie gewohnt. Im Extremfall stürzte das System komplett ab.

Bei dem neuen Update, das unter anderem die Kamera des Samsung-Flaggschiffs noch weiter verbessern soll, scheint es bis jetzt keine Probleme zu geben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit5Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.
Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Update kommt in Kürze
Christoph Lübben
Dem Galaxy S10 steht das Update auf One UI 2.1 bevor
Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten in absehbarer Zeit ein Update. Dieses bringt die Benutzeroberfläche One UI 2.1 mit – inklusive neuer Features.
Galaxy S10: Update behebt nervigs­ten Android-10-Bug aller Zeiten
Christoph Lübben
Gefällt mir6Wischgesten waren auf dem Galaxy S10 mehrere Monate lang von einem sehr nervigen Bug geplagt.
Android 10 lieferte dem Galaxy S10 einen nervigen Wischgesten-Bug, den ein Update endlich adressiert. Wie nervig der Fehler war, erfahrt ihr hier.