Trotz mäßiger Kritiken: Venom bekommt eine Fortsetzung

Szene aus dem Film "Venom"
Venom (© 2018 Sony Pictures )

Schlüpft Tom Hardy noch einmal in die Rolle eines fiesen Antihelden? Ein Mitglied des ersten Teils hat die Fortsetzung "Venom 2" zumindest bestätigt. Es gibt jedoch ein Fragezeichen.

"Ich kann nichts anderes sagen, als dass es passiert", verriet Jeff Pinker im Gespräch mit dem YouTube-Kanal Discussing Film. Pinker wirkte im ersten Film als Co-Drehbuchautor mit. Aktuell scheint er für das künftige Projekt allerdings nicht eingeplant zu sein, wie er laut IGN im Interview verrät.

Taucht Spider-Man auf?

Pinker wurde zudem gefragt, ob es möglich sei, dass Tom Hollands Spider-Man in einem "Venom"-Film auftauchen wird: "Ohne etwas zu verraten, was ich nicht verraten darf, ist es in einem zukünftigen 'Venom'-Film nicht unmöglich, dass Spider-Man eine bedeutende Rolle spielen wird." Weitere Details plauderte der Autor nicht aus.

Was stutzig macht: Das Video ist auf YouTube nicht mehr verfügbar. Wurde Pinker von Sony zurückgepfiffen oder hat er falsche Infos verbreitet und wollte diese aus dem Netz löschen? Eine Fortsetzung des Antihelden-Films wäre allerdings keine Überraschung. Das Ende des ersten Teils und die Szene aus den Credits deuten bereits auf ein Sequel hin. Nur eine offizielle Bestätigung von Sony gibt es bislang eben nicht.

Geduld ist in jedem Fall gefragt. "Venom" feierte erst im Oktober 2018 seine Premiere. Es wird also noch etwas dauern, bis eine mögliche Fortsetzung in die Kinos kommt: "Venom 2" könnte am 10. Juli 2020 oder 2. Oktober 2020 erscheinen. Zu jenen Terminen kündigte Sony laut IGN zwei neue Marvel-Filme an.

Deal iPhone 14 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 14 Plus Weiß Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14 Plus
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema