“Venom”: Tom Hardy teilt neue Set-Fotos auf Instagram

Tom Hardy ist in "Venom" als Hauptcharakter "Eddie Brock" mit dabei
Tom Hardy ist in "Venom" als Hauptcharakter "Eddie Brock" mit dabei(© 2018 picture alliance/AP)

Tom Hardy, Hauptdarsteller in "Venom", hat gleich mehrere Fotos auf Instagram veröffentlicht. Für die Bilderflut hat er auch einen guten Grund: Offenbar sind die Dreharbeiten an dem Film nun abgeschlossen. Zudem gibt es neue Hinweise darauf, dass Spider-Man in dem Film auftauchen könnte, wie Movie Web berichtet.

Offizielle Bilder aus "Venom" hat der Schauspieler allerdings nicht veröffentlicht: Er zeigt sich auf den Fotos etwa mit Crew-Mitgliedern, sodass wir eher keine neuen Informationen zur Handlung des Streifens erhalten. Unter einem der Bilder, auf dem er mit dem Sound-Team zu sehen ist, schreibt er übersetzt "Abgedreht San Francisco" und bedankt sich bei den Mitwirkenden. Sofern die Produktionsfirma nicht noch umfangreiche Nachdrehs ansetzt, dürfte dem Kinostart des Films am 4. Oktober 2018 also nichts mehr im Wege stehen.

War Tom Holland am Set?

Noch immer ist aber nicht ganz klar, wer der Gegenspieler von Venom sein wird. Gerüchten zufolge soll es aber der gefährliche Carnage sein, der sich Eddie Brock (Tom Hardy) und seinem Symbionten entgegenstellten wird. Die Handlung des Films soll dabei auf gleich zwei Comics beruhen, sodass wohl noch die dunkle Organisation "Life Foundation" eine Rolle spielen dürfte, wie auch das erste offizielle Bild andeutet. Zudem könnten noch weitere Symbionten aus dem Weltraum auftauchen, gegen die Venom kämpfen muss.

Unklar bleibt, ob der Anti-Held wie in einer der Vorlagen dabei Unterstützung von seinem Erzfeind Spider-Man erhalten wird. Offiziell wurde vor Monaten eigentlich gesagt, dass die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft nicht in dem Film auftauchen wird. Vor ein paar Tagen soll Tom Holland, der im "Marvel Cinematic Universe" (MCU) Peter Parker verkörpert, am Set von Venom gesehen worden sein. Vielleicht treffen die beiden Charaktere daher zumindest kurz aufeinander.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2020 könnte wesent­lich schnel­ler als alle Vorgän­ger sein
Sascha Adermann
Im iPhone Xs Max arbeitet der A12 Bionic Chip – dieser ist zurzeit das Maß aller Dinge
Der Prozessor für das iPhone 2020 dürfte leistungsmäßig einen kräftigen Sprung machen. Möglich macht dies die Fertigung im 5-Nanometer-Verfahren
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.
Bringt Micro­soft den Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch?
Christoph Lübben
Mit Joy-Cons "Halo" auf der Nintendo Switch zocken? Vielleicht ist das bald möglich
Auf der Nintendo Switch "Gears of War" und "Halo" zocken? Angeblich kommen der Xbox Game Pass und Spiele-Streaming auf die Hybrid-Konsole.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.