Bringt Huawei das erste Smartphone mit 512 GB Speicher?

Der Nachfolger des Huawei Mate 10 Pro könnte bereits 512 GB Speicher erhalten
Der Nachfolger des Huawei Mate 10 Pro könnte bereits 512 GB Speicher erhalten(© 2017 CURVED)

Huawei arbeitet am Smartphone mit Riesen-Speicher – wie die Konkurrenz auch: Neue Hinweise lassen darauf schließen, dass der Hersteller noch 2018 ein Smartphone mit 512 GB Speicherplatz veröffentlichen könnte. Die Frage ist, ob dem Unternehmen damit ein Novum auf dem Markt gelingt.

Bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist angeblich ein Smartphone von Huawei aufgetaucht, das über 6 GB RAM und 512 GB internen Speicherplatz verfügt, berichtet Android Authority. Das Gerät soll unter der Bezeichnung "NEO-AL00" geführt werden. Bislang sei unklar, ob und wann das Smartphone erscheint. Sollte es allerdings in naher Zukunft auf den Markt gebracht werden, worauf die Listung bei TENAA hindeutet, hätte Huawei das Rennen gewonnen.

Galaxy Note 9 oder Mate 20?

Denn auch andere Unternehmen sollen planen, ihre Smartphones mit mehr Speicherplatz auszustatten. Bereits im Dezember 2017 hat Samsung offiziell verkündet, die Produktion entsprechender Chips gestartet zu haben, die sich künftig in mobilen Geräten wiederfinden sollen. Ein heißer Kandidat für die Premiere ist das Galaxy Note 9, das voraussichtlich im Herbst 2018 erscheint. Doch auch andere Hersteller sollen den Flash-Speicher aus Südkorea benutzen dürfen.

Ende März 2018 wird Huawei das P20 und das P20 Pro feierlich enthüllen. Die Möglichkeit besteht, dass in den beiden Top-Smartphones bereits Samsungs Speicherchip verbaut ist. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Komponente im Mate 20 Premiere feiert, das voraussichtlich wie das Note 9 von Samsung im Herbst erscheint. Sicher ist: Das iPhone 8 gibt es nicht mit so viel Speicherplatz, wie noch kurz vor dem Start gemutmaßt wurde.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 40: Erst 2021 erhält­lich?
Lars Wertgen
Der Nachfolger der Mate-30-Serie dürfte nicht so schnell nach Deutschland kommen
Die Präsentation des Huawei Mate 40 könnte bald steigen. Bis zu einem Release in Deutschland müsst ihr allerdings wohl noch länger warten.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.
Huawei ohne Android 11? So geht's mit EMUI 11 weiter
Michael Keller
Das Huawei P40 könnte von dem Update auf Harmony OS profitieren
Huawei will Features von Android 11 in seine Benutzeroberfläche EMUI 11 integrieren. Und auch das eigene Harmony OS wird weiterentwickelt.