Victoria's Secret stellt smarten Sport-BH vor

Neben weiteren Sport-BHs bietet Victorias Secret nun auch einen mit Pulsmesser an
Neben weiteren Sport-BHs bietet Victorias Secret nun auch einen mit Pulsmesser an(© 2014 YouTube.com / Victoria's Secret)

Ein Wearable für die weibliche Brust: Mit seinem neuen Sport-BH folgt das Unternehmen Victoria's Secret dem Trend auf dem Fitness-Markt und rüstet den BH mit einem integrierten Herzfrequenz-Sensor aus. Um diesen wirklich smart nutzen zu können, müssen sportliche Frauen jedoch Geld in ein kleines Zusatzgerät investieren.

Was vor einigen Jahren wohl noch ziemlich merkwürdig geklungen hätte, ist heutzutage im Angesicht des stetig wachsenden Marktes für Fitness-Tracker, Smartwatches und Wearables eigentlich nur die logische Konsequenz: ein Sport-BH für die Smartphone-Generation. Mit dem "Incredible Heart-Rate Monitor Compatible Sport Bra" bringt der bekannte Dessous-Hersteller Victoria's Secret solch einen neuen BH nun in den Handel. In ihm befinden sich mehrere Sensoren, welche die Herzfrequenz der Trägerin aufzeichnen können.

Sport-BH benötigt zusätzlichen Transmitter

Um die aufgezeichneten Daten auf ein Smartphone übertragen zu können, benötigen die Damen jedoch noch einen zusätzlichen Transmitter-Clip oder -Gurt. Laut des Unternehmens seien Geräte führender Marken dafür kompatibel, auch wenn leider keinerlei Beispiele genannt werden. Der BH soll sich perfekt für Laufen, Boxen und Cardio-Training eignen. Damit der Herzfrequenz-Sensor richtig funktioniert, gibt es auf der Produktseite des smarten BHs noch ein paar Tipps zum Gebrauch. Der neue Sport-BH von Victoria's Secret ist ab sofort erhältlich und kostet zwischen 72,50 und 75,50 US-Dollar, womit er nicht viel teurer ist als andere Sport-BHs des Herstellers.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch kommt zwei Wochen zu früh - ohne Spiele
Erstes Video zur Nintendo Switch zeigt Menü und Benutzeroberfläche.
Ein Gamer erlebt, was es bedeutet, wenn das Glück zum Greifen nah ist. Er bekam seine Nintendo Switch zu früh geliefert. Nur ohne Spiele.
So sieht die Benut­ze­ro­ber­flä­che der Nintendo Switch aus
1
So soll die Benutzeroberfläche der Nintendo Switch aussehen
Glück gehabt: Ein Nutzer hat die Nintendo Switch offenbar zwei Wochen vor Release bereits erhalten. In einem Forum zeigt er das Menü der Konsole.
Hallo, Nintendo Switch! Warum ich mich immer noch auf die Konsole freue
Marco Engelien8
Her damit !71Die Nintendo Switch mit JoyCon-Controller
Die Kollegen fallen wie die Fliegen: Einer nach dem anderen bestellt seine Nintendo Switch ab. Nur ich freue mich noch auf die neue Konsole.