Video mit 32 iPhone Xr gedreht: Apple zeigt spektakulären Clip

Apple hat einen kurzen Film veröffentlicht, der die vielfältigen Möglichkeiten bei Aufnahmen mit dem iPhone Xr unterstreichen soll. Den YouTube-Clip mit dem Titel "Full Circle" nahmen Künstler mit 32 Smartphones gleichzeitig auf.

Das "ShotOniPhone"-Video ist etwas weniger als 90 Sekunden lang und zeigt unter anderem Feuer, Wasser, Farbe, Schleim und Trockeneis von allen Seiten. Was zunächst nach am Computer erstellten Grafiken aussieht, drehten Donghoon Jun, James Thornton und ihr Team mit zahlreichen iPhones.

Beeindruckende 360-Grad-Zeitlupe

Die Künstler montierten insgesamt 32 iPhone Xr an ein kreisförmiges Gerüst, einem sogenannten Rack für 360-Grad-Aufnahmen. Unterstützung bekamen die Smartphones von zwei Apps sowie einer ProCamera und ProCam 6. Die Konstruktion ermöglichte eindrucksvolle Zeitlupen-Effekte aus allen erdenklichen Perspektiven.

Das Video findet ihr über dieser News. Wie die speziellen Sequenzen in einem abgedunkelten Zelt entstanden sind, verrät euch Apple in einem "Behind the Scenes". Den Blick hinter die Kulissen seht ihr am Ende des Artikels. Das jenes Video rund doppelt so lange ist wie der eigentliche Clip, dürfte belegen, wie aufwendig die Arbeiten waren.

Zuletzt veröffentlichte Apple bereits anlässlich des chinesischen Neujahrsfests ein "Shot on iPhone"-Video. Der Kurzfilm kann sich durchaus sehen lassen. Für das Projekt griff Regisseur Jia Zhangke allerdings nicht auf ein iPhone Xr, sondern ein iPhone Xs zurück. Beeindruckend ist zudem eine Doku über einen jungen Sportler aus Samoa, die die Filmemacher ebenfalls mit Apples Flaggschiff drehten.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 13.1 dros­selt iPhone Xs (Max) und Xr
Francis Lido
Peinlich !20iPhone Xs und Xr droht die Drosselung durch iOS 13.1
iOS 13.1 bringt die Drosselung für iPhone Xs (Max) und Xr. Wir erklären euch, was das bedeutet.
iPhone 11 ist da: So wenig kosten iPhone Xr und iPhone 8 ab sofort
Lars Wertgen
Peinlich !38Apple senkt auch das iPhone Xr im Preis
Apple hat die Preise für seine älteren Handys angepasst: Das iPhone Xr und iPhone 8 sind deutlich günstiger als vor der Präsentation des iPhone 11.
iPhone XR für alle Flug­be­glei­ter soll Reisen noch ange­neh­mer machen
Andreas Marx
Supergeil !5Zukünftig werden Passagiere von British Airways dieses Bild öfters sehen
Smartphones im Flugzeug nutzen? Eigentlich nur eingeschränkt möglich – doch British Airways stattet ihr Flugbegleiter mit iPhones aus.