Abgefahrenes Konzept-Video: iPhone 6 wird zum Holodeck

Ein neues iPhone 6 Konzept-Video der italienischen Designer von SET Solution bietet einen fantasievollen Ausblick in die Zukunft der Smartphones: Ob Apple aber in den nächsten Jahren wirklich ein iPhone 6 mit so abgefahrenen Features wie einem Hologramm-Projektor auf den Markt bringen wird, steht auf einem anderen Blatt. 

Die Künstler zeigen mit ihrem neuen Konzept ein iPhone 6, wie es sich Apple-Anleger mit Durst nach richtigen Innovationen wohl wünschen würden. So bietet das Gerät im Clip, der den Untertitel "The Dream" trägt, nicht nur solche Features, die schon seit einiger Zeit die Gerüchteküche beschäftigen: Neben einem Projektor, der 3D-Hologramme wie aus einer "Star Trek"-Serie über dem Gerät erscheinen lassen kann, besitzt das Konzept-iPhone auch noch Projektoren in den Gehäuseseiten.

Dass im iPhone 6 ein größeres und randloses Display verbaut sein könnte, ist schon mehrfach diskutiert worden und liegt auch sicherlich im Bereich des Möglichen. Die Projektionen auf den Seiten des Geräts sehen hingegen nach Science-Fiction aus. Allerdings wurde die Technik in einer ähnlichen Art wirklich im letzten Jahr von Apple patentiert, wie patentlyapple herausfand. Die Projektoren für 3D-Hologramme hingegen sind aber wohl wirklich noch Zukunftsmusik, wie wir sie nicht demnächst zu hören bekommen werden.

Sieht so die nächste Generation des Apple TV aus?(© 2014 CURVED)

Aber nicht nur das iPhone 6 beflügelt die Fantasie der Designer. Bei CURVED/labs haben wir uns Gedanken gemacht, wie das nächste Apple TV aussehen könnte. Dabei kamen wir zu der Erkenntnis, dass ein Apple TV touch doch die ideale Weiterentwicklung der TV-Box wäre - und eine perfekte Verbindung aus dem Design des iPod touch und den Möglichkeiten von Apples Set-Top-Box.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !15LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.