CURVED/compact vom 2. Juli: Der Tag in drei Minuten

Heute ist ein fußballfreier Tag, also nutzen wir die Zeit für ein ganz besonderes Smartphone: Wir haben das LG G3 ausführlich getestet – und sind begeistert. Aber auch sonst bieten die Meldungen des Tages genug Stoff, um die Wartezeit bis zum nächsten WM-Spiel zu verkürzen.

CURVED-Redakteur Amir hat das LG intensiv genutzt und erzählt nun in seinem ausführlichen Testbericht, was das Smartphone kann – und was möglicherweise noch nicht. Bei HTC fehlte dagegen bis jetzt eine Dual-Sim-Version des One M8. Bis jetzt, denn ab sofort bedient der Smartphone-Hersteller auch diesen Kundenwunsch. Außerdem liefert HTC für die One-Reihe demnächst ein Software-Update.

Wer nicht auf Android L warten will, kann sich von CURVED-Redakteur Jan zeigen lassen, wie man schon jetzt den Look des neuen Google-Betriebssystems auf sein Smartphone bekommt. Außerdem verraten wir, was hinter verschiedenen Akku-Mythen steckt. Damit nicht genug: Es gibt noch ein Update für Whatsapp, Leistungssteigerungen für Android-Telefone und natürlich einen neuen Beitrag von CURVED-Chefredakteur Nils im WM-Blog.

Die Themen im Einzelnen zum Nachlesen:

HTC One M8 als Dual-Sim-Version.
Jan zeigt, wie Google-Handys schon jetzt nach Android L aussehen.
Stromsparen mit Project Volta.
Das steckt hinter den Akku-Mythen.
Neue Whatsapp-Version für Android.
Die US-Boys vertrauen nicht nur auf einen deutschen Trainer, scheiden aber trotzdem aus.

Viel Spaß mit CURVED/compact vom 2. Juli 2014. Wir freuen uns auf Eure Kommentare!


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps weist nun auf Geschwin­dig­keits­be­gren­zun­gen hin
Michael Keller
Google Maps bietet praktische Funktionen für die Fahrt
Sicher unterwegs mit Google Maps: Der Kartendienst weitet derzeit ein praktisches Feature aus – die Einblendung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit.
EU-Recht: So könn­ten Google-Ergeb­nisse künf­tig ausse­hen
Sascha Adermann
Das geplante neue Urheberrecht der EU stellt Google vor Probleme
Das neue Urheberrecht der EU könnte für Google teuer werden. Aber auch die Nutzer könnten künftig Nachteile haben.
Erste Version von Android Q durch­ge­si­ckert: Das sind die größ­ten Neuhei­ten
Marco Engelien
Android Q bringt neue Funktionen aufs Google Pixel.
Die ersten echten Infos zu Android Q sind da: Experten konnten eine frühe Version des Betriebssystem ausprobieren und verraten die größten Neuheiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.