Das Moto E von Motorola im Videotest: Gut und günstig

Motorola will mit dem Smartphone für 119 Euro vor allem Einsteiger begeistern. Der CURVED-Videotest verrät, ob das Moto E mit deutlich teureren Geräten anderen Hersteller mithalten kann.

Mit dem Moto E  hat Motorola ein kostengünstiges Smartphone vorgestellt. Die Features sind nicht besonders üppig, so schießt die Kamera gerade einmal mit fünf Megapixel. Als Betriebssystem dient die aktuellste Android-Version KitKat, wenn auch ohne jeglichen Software-Schnickschnack. Dafür kostet das Moto E gerade einmal 119 Euro. Im Videotest erfahrt Ihr, was das Einsteiger-Smartphone kann – und worauf Ihr verzichten müsst.

Mehr Infos und Details zum Moto E erfahrt Ihr im umfangreichen Testbericht von CURVED-Redakteur Jan Johannsen.