Diese App ist ein iPhone–Wecker mit Bacon–Duft

iBacon statt iBeacon: Was gibt es Schöneres, als von gebratenem Speck geweckt zu werden? Der US-Wurstwaren-Hersteller Oscar Meyer hat die passende iPhone-App entwickelt.

Dazu wird ein kleiner Zerstäuber an den Lightning-Anschluss Ihres iPhones angeschlossen. Über eine Bacon-App wird dann zum gewünschten Zeitpunkt der Aufweck-Vorgang eingeleitet - inklusive Brutzelsound und Speckgeruch in der Nase.

Allerdings könnt Ihr das Gerät nicht kaufen, sondern nur gewinnen. Denn wirklich ernst gemeint ist die Aktion natürlich nicht. Vielmehr ist sie ein Werbegag für den neuen Frühstücksbacon des Fleischfabrikanten, der seine Wurzeln übrigens in Deutschland hat. Von dem Speck-Zerstäuber sind laut Webseite nur wenige Exemplare verfügbar. Wer ein Gerät sein Eigen nennen will, muss sich also beeilen.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube Premium und Music ist für iPhone-Nutzer deut­lich teurer
Christoph Lübben
YouTube bietet Premium-Dienste – und die sind auf iPhone und iPad teurer
YouTube Premium und YouTube Music sind im Abonnement auf dem iPhone teurer. Offenbar wegen Abgaben, die Google an Apple zahlen muss.
Spotify: Sommer-Play­liste lässt euch in Erin­ne­run­gen schwel­gen
Francis Lido
Mit "Dein Sommer Flashback" könnt ihr Erinnerungen wiederaufleben lassen
Die Playliste "Dein Sommer Flashback" umfasst Titel, die ihr in vergangenen Sommern gehört habt – vorausgesetzt, ihr nutzt Spotify schon so lange.
Face­book testet Bezahl­funk­tion für Grup­pen
Christoph Lübben
Bei Facebook sind bald vielleicht nicht mehr alle Gruppen kostenlos
Facebook möchte offenbar die Inhalte von Gruppen verbessern: Eine Bezahlfunktion soll die Erstellung von hochwertigem Content ermöglichen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.