Echt "Verrückt": Die welthöchste Wasserrutsche herunter

Heute war bei uns Tag der Kuriositäten: Der Fraport wird zum Imperial Starport, die Polizei folgt uns auf Twitter, und Netflix stellt professionelle Fernseh-Gucker ein. Eine Verrücktheit haben wir im Angebot — buchstäblich: "The Verrückt" steht im bald in Kansas City eröffnenden Schlitterbahn-Waterpark und ist die welthöchste Wasserrutsche. Na, dann machen wirdoch mal eine Testfahrt mit der Garmin VIRB Action-Cam runter!

Ob es nun daran liegt, dass in Kansas so viele Amerikaner deutsche Wurzeln haben oder ob sich unser teutonisches Gebrüll für die US-Boys and Girls einfach so herrlich furchteinflößend anhört — wir finden jedenfalls die Namensgebung von Rutsche und Park noch viel verrückter als die eigentliche Talfahrt.

Nicht ganz klar ist derweil, ob The Verrückt nach der offiziellen Eröffnung dann auch nur per Gummiboot befahren wird, oder ob ganz verrückte Parkbesucher lediglich auf ihrer Badehose in die Tiefe schlittern werden. Gummiboot und Badehose wären übrigens auch coole Namen für ein paar Rutschen in Kansas ...


Weitere Artikel zum Thema
iOS: Diese Emojis cras­hen Euer iPhone
iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Das iPhone reagiert nicht mehr: Unter bestimmten Umständen können bewusst kombinierte Emojis zum kompletten Absturz eines iOS-Gerätes führen.
Huawei P8 Lite (2017): Schnel­lere Neuauf­lage ist ab Ende Januar verfüg­bar
1
Her damit !18Das Huawei P8 Lite (2017) hat mit dem P9 Lite mehr gemeinsam als mit dem eigentlichen Vorgänger von 2015
Huawei zählt rückwärts: Laut Pressemitteilung soll Ende Januar 2017 eine Neuauflage des P8 Lite erscheinen – nicht etwa des neueren Huawei P9 Lite.
Poké­mon meets Hearth­stone: Fan entwirft Karten für alle 151 Taschen­mons­ter
Unfassbar !6Hearthstone ist ein digitales Trading-Card-Game von Blizzard mit Mikrotransaktionen
Ein Reddit-Nutzer hat 151 Pokémon als Karten für Hearthstone erstellt. Einen Weg ins Spiel wird das Projekt aber wohl niemals finden.