Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Eiskalt! iPhone 11 Pro übersteht 30 Tage im gefrorenen See

iPhone 12 mit Frost überzogen
iPhone 12 Frost Eis (© 2021 CURVED )
11

Eine Kanadierin ließ ihr iPhone 11 Pro versehentlich in ein Fischerloch auf einem gefrorenen See fallen. Obwohl sie die Hoffnung längst aufgegeben hatte, holte sie das Smartphone aus dem Wasser. Später stellt sich heraus, dass sich der Aufwand lohnte.

Es ist gemeinhin bekannt, dass das iPhone 11 Pro wasserfest ist. Immerhin ist es IP68-zertifiziert. Doch eigentlich soll es laut Hersteller nur rund 30 Minuten in einer Tiefe von bis zu vier Metern überstehen. Die Kanadierin Angie Carriere hat diese Angabe nun eindrucksvoll widerlegt. Denn wie das amerikanische Nachrichten-Magazin CTV News berichtet, hat ihr iPhone 11 Pro ganze 30 Tage in einem gefrorenen See überstanden, ohne dabei Schaden zu nehmen.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone 11 Pro: Funktioniert einwandfrei, trotz Tauchgang

Angie Carriere hatte sich zu ihrem fünfzigsten Geburtstag etwas Besonderes einfallen lassen. Die Kanadierin feierte nämlich auf dem Waskesiu Lake in Saskatchewan, einem bei Ortsansässigen beliebten Treffpunkt zum Eisfischen. Leider wurde ihrem iPhone 11 Pro dieser ungewöhnliche Geburtstagsfeierort zum Verhängnis.

Als ein Windstoß das Zelt packte, in dem Carriere es sich gemütlich machte, sprang sie auf, um es festzuhalten. Das iPhone, das auf ihrem Schoß lag, verabschiedete sich daraufhin in ein Fischerloch und sank auf den Grund des Sees.

Gut einen Monat später kehrte Carriere mit einer Angel und einem Magneten zurück. Dass das iPhone noch funktionierte, glaube sie nicht, doch sie wollte es wenigstens zurückhaben, um es bei Apple einzusenden. Nach zwei Stunden in der Kälte war das Smartphone aus dem Wasser. Die Kanadierin ging nach Hause, lud es auf und siehe da – es funktionierte noch!

Langer iPhone-Tauchgang kein Einzelfall

Schon vor ein paar Wochen machte ein iPhone 11 Schlagzeilen, das nach sechs Monaten unter Wasser von einem Taucher geborgen wurde und immer noch funktionsfähig ist. Bei dem neuen Fall kommt jedoch noch die niedrige Temperatur hinzu. Es ist erstaunlich, wie widerstandsfähig unsere Smartphones mittlerweile sind. Ob Apple diese Geschichte für die nächste Marketingkampagne einplant?

(© 2022 CURVED )

iPhone spends weeks at the bottom of frozen Sask. lake and it still works

Wir leiten dich jetzt zu YouTube weiter.

Jetzt ansehen auf

Deal iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema