iOS 8 Beta 5 und OS X 10.10 Preview 5 im Hands-On

Seit dieser Woche ist die fünfte Beta von iOS 8 und OS X 10.10  für Entwickler erhältlich. Wir zeigen Euch die interessantesten Neuerungen im Video. 

In unserem Liveticker zu iOS 8 und OS X 10.10 Yosemite Beta konntet Ihr schon zahlreiche Neuerungen als Screenshots bestaunen. Aber manche Features und Neuerungen lassen sich am besten immer noch per Video darstellen.

Am meisten interessieren uns alle die von Apple während der WWDC demonstrierten Features Continuity und Handoff. Diese beiden Neuerungen sind besonders im Arbeitsalltag sehr nützlich. Eine auf einem iPhone angefangene Email kann, ohne sie als Entwurf zu speichern, am Mac mit OS X 10.10 wieder aufgenommen werden – und umgekehrt.

Auch von unschätzbarem Wert ist die Möglichkeit, vom Mac mit OS X 10.10 SMS, iMessages oder gar Telefonate zu starten. Die Verbindung zum Gesprächspartner wird dabei über das iPhone vollzogen. Das iPhone muss also nicht mehr in Griffweite liegen, sondern kann einfach in der Jacken- oder Handtaschen verbleiben.

Auch wenn während des Videodrehs der Verbindungsaufbau nicht auf Anhieb geklappt hat, machen beide Systeme schon jetzt einen sehr stabilen Eindruck. Wir sind schon gespannt, was Apple in den nächsten Beta-Versionen der beiden Systeme noch integrieren, verbessern oder gar ändern wird. Bis zum Launch des iPhone 6 am 9. September ist schließlich noch etwas Zeit...


Weitere Artikel zum Thema
Neue Modelle des iPad Pro sollen erst im Mai oder Juni erschei­nen
Guido Karsten
Das iPad Pro 9.7 soll nach einem Jahr einen Nachfolger erhalten
Apple will im März angeblich mindestens drei neue iPad Pro-Modelle vorstellen. Wie es nun heißt, soll der Release aber erst Monate später erfolgen.
Allo am PC nutzen: Googles Messen­ger bekommt eine Web-Version
Marco Engelien
Der Google Assistant ist der Hauptbestandteil von Allo.
Google sucht aktuell nach immer neuen Wegen, den Messenger Allo attraktiver für Nutzer zu machen. Jetzt soll eine Web-Version kommen.
iOS 10.2.1 soll die Probleme mit dem iPhone 6 und iPhone 6s behe­ben
Michael Keller
iOS 10.2.1 soll den Akku-Bug auf dem iPhone 6s ausräumen – zumindest überwiegend
iOS 10.2.1 soll verhindern, dass iPhone 6s und iPhone 6 sich spontan ausschalten. Apple hat nun Daten zur Effektivität des Updates veröffentlicht.