iOS 8: Das ist neu in der Kamera- und Foto-App

Einen ersten Rundgang durch die Preview-Version von iOS 8 haben wir Euch bereits vor ein paar Tagen geliefert, heute schauen wir uns die Neuerungen im Detail an, die die kommenden Version von Apples mobilem OS der Kamera-App und der Foto-Bearbeitung beschert.

Auch wenn einige Features, wie bei einer Developer-Version nicht anders zu erwarten, nicht ganz rund laufen respektive noch nicht vollständig umgesetzt sind, machen die Verbesserungen Spaß und Sinn.

Foto-Profis können ihre Bilder noch detaillierter bearbeiten, das "Herzen" von Schnappschüssen, um sie damit gleich in der Cloud zu sichern, ist eine praktische Sache, das neue Timelapse-Feature dürfte begeisterte Anwendung finden, und die Frontkamera nun auch zeitverzögert auslösen zu lassen, macht das Fotografieren in manchen Situationen garantiert einfacher.

Wir freuen uns also weiterhin ungeduldig auf den Release von iOS 8 im Herbst — und Ihr?


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.