iOS 8: Das ist neu in der Kamera- und Foto-App

Einen ersten Rundgang durch die Preview-Version von iOS 8 haben wir Euch bereits vor ein paar Tagen geliefert, heute schauen wir uns die Neuerungen im Detail an, die die kommenden Version von Apples mobilem OS der Kamera-App und der Foto-Bearbeitung beschert.

Auch wenn einige Features, wie bei einer Developer-Version nicht anders zu erwarten, nicht ganz rund laufen respektive noch nicht vollständig umgesetzt sind, machen die Verbesserungen Spaß und Sinn.

Foto-Profis können ihre Bilder noch detaillierter bearbeiten, das "Herzen" von Schnappschüssen, um sie damit gleich in der Cloud zu sichern, ist eine praktische Sache, das neue Timelapse-Feature dürfte begeisterte Anwendung finden, und die Frontkamera nun auch zeitverzögert auslösen zu lassen, macht das Fotografieren in manchen Situationen garantiert einfacher.

Wir freuen uns also weiterhin ungeduldig auf den Release von iOS 8 im Herbst — und Ihr?


Weitere Artikel zum Thema
Verkauf des Galaxy S8 star­tet angeb­lich am 21. April
Michael Keller
Das Galaxy S8 (hier im Konzept) soll in knapp zwei Monaten erhältlich sein
Neue Gerüchte zum Marktstart des Galaxy S7: Angeblich soll das nächste Top-Smartphone von Samsung ab dem 21. April 2017 erhältlich sein.
LG G6 soll keine zwei Wochen nach Vorstel­lung erhält­lich sein
1
Das LG G6 soll bereits ab Anfang März vorbestellbar sein
Das LG G6 liegt womöglich schon bald in den Händlerregalen: Angeblich ist das Vorzeigemodell rund zwei Wochen nach der Präsentation im Verkauf.
Xiaomi Mi6 angeb­lich auf Fotos zu sehen
Michael Keller1
Sehen wir hier bereits das Xiaomi Mi6?
Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die das Xiaomi Mi6 zeigen sollen. Der Release des Top-Smartphones erfolgt angeblich im März 2017.