iOS 8: Konzept-Video zeigt Healthbook, Shazam und Co.

Eigentlich kennen wir Konzept-Videos hauptsächlich vom iPhone 6 – nun gibt es eine solche Studie auch für iOS 8. Die Hochglanzpräsentation im Stil von Apples offiziellen Produktvideos führt vor Augen, wie die jüngsten Gerüchte zu dem Betriebssystem letztlich auch praktisch umgesetzt werden könnten.

Wie könnte iOS 8 aussehen? Diese Frage beantwortet TechRadar mit einem zweiminütigen Konzept-Video, das am Freitag, den 25. April 2014, auf YouTube erschienen ist – und innerhalb von 24 Stunden über 90.000 Aufrufe erzielt hat. Ganz im Stil der echten Hochglanzvideos von Apple sehen wir dort den Mockup eines iPhone 6, auf dem verschiedene Funktionen des neuen Betriebssystems gezeigt werden. Insgesamt orientiert sich das Konzept sehr stark an iOS 7 und wirkt wie eine leicht aufpolierte Version.

Unter anderem ist eine überarbeitete Mitteilungszentrale zu sehen, bei der Ihr zwischen verschiedenen Ansichten wechseln könnt – gezeigt werden eine "Today"-Ansicht, eine Kalender-Ansicht sowie eine Nachrichten-Ansicht. Auf dem Home Screen sind zudem einige der neuen Apps zu sehen, zu denen Healthbook, Preview, Text Edit und Tips gehören. Daneben finden auch die CarPlay-Integration sowie die Synchronisierung mit der iWatch kurz Einzug in das Video. Auch zu sehen: ein verbessertes Siri. In Kooperation mit Shazam will Apple angeblich eine Song-Erkennung ermöglichen.

Präsentation von iOS 8 für Juni erwartet

Wem ein Konzept-Video nicht reicht, das auf den bisherigen Gerüchten basiert: Am Montag waren angebliche Screenshots von iOS 8 auf einem iPhone 5s aufgetaucht, die einige der neuen Apps zeigen sollen. Anfang Juni werden wir mehr wissen, welche Funktionen und Anwendungen iOS 8 enthalten wird – aller Wahrscheinlichkeit stellt Apple das neue Betriebssystem für das iPhone und iPad auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2014 vor. Diese wird vom 2. bis zum 6. Juni in San Francisco stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Früh­lings­kol­lek­tion von Apple: Neue Farben für iPad- und iPhone-Hüllen
Christoph Lübben
Ihr habt noch keine Hülle für das iPhone Xs Max? Apple bietet selbst einige Cases an
Bei Apple ist es schon Frühling: iPhone- und iPad-Hüllen sind nun in mehreren neuen Farben erhältlich. Auch weitere Apple-Watch-Armbänder gibt es nun.
Die neuen AirPods sind da: Das können die Apple-Kopf­hö­rer
Francis Lido
Peinlich !21Auch die neuen AirPods dürften wieder viele Fans für sich gewinnen
Apple hat die AirPods weiterentwickelt: Die zweite Generation ist ab sofort bestellbar – optional mit kabellosem Ladecase.
Apple: Spei­cher-Upgrade bei MacBook und Co. ab sofort güns­ti­ger
Lars Wertgen
Euer MacBook Pro könnt ihr künftig günstiger als bisher mit neuem Speicher ausstatten
Wer Apple-Produkte kauft, muss in der Regel reichlich Geld in die Hand nehmen. Für MacBook und Co. hat der Hersteller nun aber die Preise gesenkt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.