Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 13: Schaut sich Apple diese Features von Samsung und Xiaomi ab?

profile-picture

05.07.21 von

Lars Wertgen

Es sind noch rund drei Monate, bis Apple das iPhone 13 vorstellt. Und obwohl Cupertino derzeit gegen Leaker vorgeht: Es sind erneut spannende Informationen zu den neuen Apple Geräten durchgesickert. Dieses Mal geht es ums Laden.

Apple vergrößert auf der Geräterückseite angeblich die Spule, die für das kabellose Laden verantwortlich zeichnet, berichten EverythingApplePro und Max Weinbach. Der Hersteller erhofft sich dadurch unter anderem ein besseres Hitze-Management, heißt es. Die Änderung deutet angeblich aber auch auf zwei weitere Neuerungen hin: Demnach soll künftig schnelleres kabelloses Laden möglich sein. Mit MagSafe könnt ihr derzeit maximal bei 15 Watt laden, ohne den Apple Magneten ist Wireless Charging sogar auf nur 7,5 Watt begrenzt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Lila Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Xiaomi enteilt, aber kein Problem

Das ist im Vergleich zu manchen Konkurrenten aus der Android-Welt nahezu lächerlich wenig. Insbesondere mit Xiaomi-Smartphones ladet ihr euren Akku (auch kabellos) deutlich schneller wieder auf. Beim Xiaomi Mi 11 Ultra (im Test) sind zum Beispiel 66 Watt möglich. Es wäre also aus Nutzersicht erfreulich, wenn Apple den Rückstand hier verkürzen könnte.

In xiaomische Sphären wird Apple allerdings wohl nie vordringen, was aber auch nie nötig sein wird. Die iPhone-Modelle greifen auf niedrigere Akku-Kapazitäten zu als Android-Modelle, da deren Abstimmung von Hard- und Software nicht so gut ist wie bei Apple. Daher muss es nicht zwingend länger dauern, wenn ihr einen kleineren Energiespeicher mit weniger Watt aufladet, als einen großen Akku. Dass Apple das Tempo erhöht, ist aber natürlich trotzdem gut.

Reverse Wireless Charging für iPhone 13?

Durch die größere Spule soll auch Reverse Wireless Charging ein Thema für das iPhone 13 sein. Ihr könnt dann andere kompatible Geräte wie Apple Watch und AirPods mit eurem iPhone aufladen. Android-Nutzer von Premium-Smartphones kennen das Features bereits seit Jahren. Bei Samsung gibt es "Wireless PowerShare" seit dem Galaxy S10, das im Frühling 2019 erschienen ist.

Die iPhone-13-Serie soll zudem einen neuen Porträt Video Modus bekommen. Ihr sollt unter anderem in Videos einen besonders dynamischen Bokeh-Effekt erstellen können. Ein ähnliches Feature ist derzeit auch für das Update auf iOS 15 für FaceTime in Arbeit. Die neue Version wird zum iPhone-13-Release im Spätsommer erwartet.

iPhone 12 Lila Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Pro Max Silber Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro Max
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
74,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema