iPhone 6: Android-Klon im Video vorgestellt

Erst kürzlich berichteten wir über einen iPhone 6-Klon mit Android, der bereits in China erhältlich ist. YouTube-User Jacky Zou hat sich so ein Gerät besorgt und stellt die Funktionen in einem Video genauer vor.

Außen hui, innen pfui? In China ist eine dreiste iPhone 6-Kopie erhältlich, die sich nicht einfach lose am erwarteten Design orientiert, sondern auch unübersehbar ein Apple-Logo auf dem Rücken trägt. Statt iOS 8 gibt's Android und auf das robuste Saphirglas müssen Käufer höchstwahrscheinlich ebenfalls verzichten. Ganz zu schweigen davon, dass der Zoll auch noch ein Wörtchen mitzureden hätte, falls doch jemand auf die Idee kommen sollte, das Fake-iDevice zu importieren.

Für einen Vorgeschmack durchaus geeignet – aber nur im Video

Immerhin scheinen die Designer versucht zu haben, die bisher erhältlichen Informationen zum Aussehen des iPhone 6 so gut es geht umzusetzen. Zudem läuft auf dem Gerät eine modifizierte Android-Version, die iOS optisch nachahmt: Wie sich das Betriebssystem auf dem 4,7-Zoll-Bildschirm des echten Smartphones machen wird, lässt sich anhand der Aufnahmen also bereits gut erahnen, da es im Video einem (echten) iPhone 5s gegenübergestellt wird.

Auf Sound könnt Ihr in dem Video übrigens ruhigen Gewissens verzichten: Es gibt keinerlei Erklärung zu hören, sondern nur "On Top of the World" von den Carpenters. Wem's gefällt, der darf natürlich aufdrehen, aber seid vorgewarnt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.