iPhone 6: Android-Klon im Video vorgestellt

Erst kürzlich berichteten wir über einen iPhone 6-Klon mit Android, der bereits in China erhältlich ist. YouTube-User Jacky Zou hat sich so ein Gerät besorgt und stellt die Funktionen in einem Video genauer vor.

Außen hui, innen pfui? In China ist eine dreiste iPhone 6-Kopie erhältlich, die sich nicht einfach lose am erwarteten Design orientiert, sondern auch unübersehbar ein Apple-Logo auf dem Rücken trägt. Statt iOS 8 gibt's Android und auf das robuste Saphirglas müssen Käufer höchstwahrscheinlich ebenfalls verzichten. Ganz zu schweigen davon, dass der Zoll auch noch ein Wörtchen mitzureden hätte, falls doch jemand auf die Idee kommen sollte, das Fake-iDevice zu importieren.

Für einen Vorgeschmack durchaus geeignet – aber nur im Video

Immerhin scheinen die Designer versucht zu haben, die bisher erhältlichen Informationen zum Aussehen des iPhone 6 so gut es geht umzusetzen. Zudem läuft auf dem Gerät eine modifizierte Android-Version, die iOS optisch nachahmt: Wie sich das Betriebssystem auf dem 4,7-Zoll-Bildschirm des echten Smartphones machen wird, lässt sich anhand der Aufnahmen also bereits gut erahnen, da es im Video einem (echten) iPhone 5s gegenübergestellt wird.

Auf Sound könnt Ihr in dem Video übrigens ruhigen Gewissens verzichten: Es gibt keinerlei Erklärung zu hören, sondern nur "On Top of the World" von den Carpenters. Wem's gefällt, der darf natürlich aufdrehen, aber seid vorgewarnt.

Weitere Artikel zum Thema
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben2
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller2
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido4
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.