iPhone 6-Dummy im neuen Hands-on-Vergleich

Ein neues Video von Marques Brownlee zeigt einen der allseits beliebten iPhone 6-Dummys im Größenverhältnis zum HTC One M8 und zu Motorolas Moto X. Im Vergleich mit dem Moto X fällt auf: Trotz identisch großer Displays könnte das Apple-Smartphone mit seinen relativ breiten Rändern deutlich größer ausfallen.

4,7 Zoll soll das Display sowohl beim kleineren iPhone 6 als auch beim Moto X messen. Trotzdem wird schnell deutlich, dass besonders das Gerät von Apple deutlich länger sein könnte als das Motorola-Smartphone. Der Vergleich mit dem 5-zölligen HTC One M8 ist wohl eher aufgrund der Designsprache gewählt, die sich zumindest dem Dummy nach bei beiden Geräten ähnelt. Sofern die Attrappe äußerlich dem realen Apple Smartphone entspricht, könnte das iPhone 6 aufgrund der etwas geringeren Ausmaße besser in der Hand liegen.

Bisher nur tote Dummys

Letztlich können die immer wieder auftauchenden Mockups nicht viel Auskunft darüber geben, wie das Gerät im funktionsfähigen Zustand wirken wird: Gerade das neue Display, das mit 1704 x 960 Pixeln mehr als doppelt so viele Bildpunkte mitbringen soll wie das aktuelle iPhone 5s, könnte für einige Aufregung sorgen. Bis zur öffentlichen Vorstellung des tatsächlichen Geräts allerdings heißt es wohl weiterhin zunächst: Abwarten und Vergleichsvideos gucken. Über den Stand der Gerüchte zum halten wir Euch in dieser Übersicht natürlich bis zum iPhone 6-Release auf dem Laufenden.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.1 Beta 4 veröf­fent­licht: Die Emojis kommen
Michael Keller2
Mit iOS 11.1 werden viele neue Emojis auf iPhone und iPad Einzug halten
Der Release des Updates auf iOS 11.1 mit den neuen Emojis naht: Apple hat die vierte Beta für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung gestellt.
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller
Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich
Das Nokia 3 wird mit dem Sicherheitsupdate für Oktober bedacht – und der Herausgeber zeigt, dass er nicht nur seine High-End-Smartphones im Blick hat.