iPhone 6-Dummy in neuem Vergleichsvideo gesichtet

Als schönstes Telefon, das er je in der Hand gehalten hat, bezeichnet Youtuber EverythingApplePro das iPhone 6. In einem Video vergleicht er das Gerät mit der Reihe seiner Vorgänger sowie dem Samsung Galaxy S5 – und lässt keine Zweifel daran, welches er für das schönste Smartphone hält.

Das Video beginnt mit einer kurzen Retrospektive über Apples bisherige Smartphones vom ersten iPhone bis zum iPhone 5s. Das iPhone 6 wird hier, wie so oft, von einem Dummy vertreten, wie er auch in anderen Videos für das noch unveröffentlichte Gerät einstehen muss. Die Vergleichswerte sind daher auch nur Design-Faktoren wie die flacheren, abgerundeten Formen, in denen EverythingApplePro eine Hommage an das originale iPhone sieht.

Verbesserung in kleinen Schritten

Nach dem Vergleich von Äußerlichkeiten geht der Youtuber auch auf die von ihm erwarteten inneren Werte des iPhone 6 ein. Die sollen seiner Meinung nach eher geringere Verbesserungen gegenüber dem iPhone 5s darstellen. Insgesamt ist die Essenz seiner Einschätzung, dass Apple mit dem iPhone 6 abgesehen vom größeren Display keine großen Umbrüche anstrebt, sondern das Gerät in vielen kleinen Schritten verbessern will.

Die Glaubwürdigkeit der kursierenden Dummys hält EverythingApplePro derweil für 120 Prozent gesichert. Ob dem tatsächlich so ist, wird sich allerdings erst mit der offiziellen Vorstellung des iPhone 6 herausstellen. Diese wird für den Herbst erwartet und dürfte mit der Veröffentlichung von iOS 8 und der iWatch zusammenfallen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Her damit !5Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.