iPhone 6 mit 5,5 Zoll: Videovergleich mit Note 3 und G3

Ein neues Vergleichsvideo richtet sein Augenmerk ausnahmsweise auf die 5,5-Zoll-Version des iPhone 6. TechSmartt hat einen Dummy von Apples kommendem Phablet in die Hände bekommen und zeigt, wie sich das Gerät im Verhältnis zum Samsung Galaxy Note 3 und dem LG G3 macht.

Das iPhone 6 mit 5,5 Zoll ist praktisch eine gestreckte Version der 4,7-Zoll-Variante. Dank der breiteren Ränder ist es höher als das Galaxy Note 3, obwohl dieses mit 5,7 Zoll eine etwas größere Bilddiagonale aufweist. Das LG G3, dessen Display die gleiche Größe aufweist wie das des größeren iPhone 6, ist sowohl in Höhe als auch in Breite kleiner als das künftige Apple-Gerät.

Vorderseite wird nicht vom Display dominiert

Wenn sich die Dummys als akkurat herausstellen, haben die Entwickler aus Cupertino das Display nicht ganz so zum Hauptaugenmerk des Frontdesigns gemacht, wie es dies bei einigen Konkurrenzmodellen der Fall ist. Gerade der vergleichsweise große und runde Home Button mit integriertem Touch ID Fingerabdruck-Scanner sorgt für einen relativ großen unteren Rand. Dafür sind beide Varianten des iPhone 6 auch insgesamt größer als Android-Geräte mit vergleichbarer Bildschirmdiagonale. Die Größe der Variante mit 5,5-Zoll-Display ist für TechSmartt-Kommentator Keaton ein Grund, aus dem dieses Gerät nicht für jeden etwas sein wird. Nur Benutzer mit großen Händen können das Gerät ohne Schwierigkeiten einhändig bedienen.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !24Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.