iPhone 6-Mockup überragt Konkurrenz im Größenvergleich

Das iPhone 6 wird in der 5,5-Zoll-Version riesig – zumindest den derzeit kursierenden Mockups nach zu urteilen. Ein Vergleichsvideo von Macmixing zeigt jetzt, warum das iPhablet die Geräte der Konkurrenz trotz gleicher Displaydiagonale überragt.

Das iPhone 6 in der 5,5-Zoll-Ausführung ist selbstverständlich ein ganzes Stück größer als die 4,7-Zoll-Version oder gar der Vorgänger iPhone 5s mit seinem 4-Zoll-Display. Allerdings lässt das Gerät auch Android-Konkurrenten wie das LG G3 oder OnePlus One, die mit einem gleichgroßen Display ausgestattet sind, klein aussehen. Selbst im Vergleich mit dem iPad mini Retina wirkt das Gerät kaum noch wie ein Smartphone und nimmt fast halb so viel Fläche ein wie Apples 7,9-Zoll-Tablet.

Großgezogenes Design

Das Design der größeren iPhone 6-Variante scheint kaum an die veränderte Größe angepasst. Abgesehen von der Dicke des Gehäuses scheint es eine direkt hochskalierte Version des 4,7-Zoll-Geräts zu sein. Entsprechend breit sind die Ränder um den Bildschirm herum, vor allem an der Ober- und Unterkante. Da es so groß ist, dürfte das 5,5-Zoll-iPhone 6 die einhändige Nutzung der gesamten Bildschirmfläche für die meisten Nutzer unmöglich machen.

Unbestätigte Mockups

Da es sich bei den kursierenden Mockups noch immer um unbestätigte Designs handelt, ist es durchaus möglich, dass das große iPhone 6 vollkommen anders aussehen wird. So könnte beispielsweise der vielfach erwartete Einsatz schmalerer Bildschirmränder die Größe des Gerätes noch deutlich reduzieren. Aktuellen Gerüchten zufolge sollen im Herbst erstmals zwei verschiedene neue iPhones gleichzeitig auf den Markt kommen. Die 4,7-Zoll-Version soll dabei das neue Standard-iPhone 6 werden, während die 5,5-Zoll-Variante einen teurere, limitierte Luxus-Ausführung sein könnte.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
7
Weg damit !8Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.
Hüllen weisen auf iPad Pro 10.5 und neues 12,9-Zoll-Modell hin
Guido Karsten
Das iPad Pro 12.9 ist noch deutlich größer als das iPad Pro 10.5
Bilder von Cases, die zum iPad Pro 10.5 und 12.9 gehören sollen, ermöglichen einen Größenvergleich beider Tablets. Sie werden zur WWDC 2017 erwartet.
BlackBerry KeyOne im Test: zurück im Geschäft
Marco Engelien5
UPDATEHer damit !150Das BlackBerry KeyOne
8.6
Nach diversen Modellen ohne ist das BlackBerry KeyOne endlich wieder ein Smartphone mit Tastatur. Wie gut man darauf tippen kann, verrät der Test.