LG G3: Ausgepackt und hochgefahren

Hurra, das LG G3 ist endlich in unseren Redaktionsräumen angekommen. Und weil wir unsere Freude darüber mit Euch teilen möchten, haben wir Deutschland und die USA links liegen gelassen und das schicke 5,5 Zoll-Smartphone sofort vor laufender Kamera ausgepackt und eingeschaltet!

Erster Eindruck: schickes Teil! Das Plastik auf der Rückseite sieht aber nach Plastik aus und fühlt sich noch mehr so an — allerdings leidet der Look des G3 darunter nicht übermäßig.

Das Display könnte nach erstem Ermessen einen Tick heller leuchten, dank WQHD-Auflösung ist es aber gestochen scharf, und ob der extrem schmalen Ränder liegt nicht nur das Gerät gut in der Hand, sondern wirkt der Screen dabei besonders groß und eindrucksvoll.

Wie angekündigt werde ich mich heute Nacht noch ausgiebig mit dem Snapdragon 801-Boliden befassen, um Euch schon morgen ausführliche Impressionen und Gedanken vom und zum Gerät vermitteln zu können.

Weitere Artikel zum Thema
LG G2: Update auf Android 5.1.1 Lolli­pop angeb­lich in Arbeit
Christoph Groth
Her damit !24Das nächste Lollipop-Update für das LG G2 lässt anscheinend nicht mehr lange auf sich warten
LGs 2013er Top-Modell LG G2 soll demnächst ein Update auf Android 5.1.1 Lollipop erhalten. Somit würde es noch dem LG G3 zuvorkommen – und dem LG G4.
Android Nougat läuft anschei­nend nicht mit Snap­dra­gon 800/801
Christoph Lübben15
Peinlich !33Das Sony Xperia Z3 soll zu den Geräten gehören, auf denen Android Nougat nicht läuft
Android Nougat soll angeblich nicht auf Smartphones laufen, die einen Snapdragon 800/801-Chipsatz besitzen. Fehlende Treiber sollen der Grund sein.
LG tut es schon wieder: Verrück­tes Werbe­vi­deo zum G3 Beat
Guido Karsten
Supergeil !14LG G3 Beat
Was hat das LG G3 Beat mit einem kleinen Mädchen zu tun, das im Baseball versagt? Diese und viele andere Fragen klärt der neue Werbeclip aus Korea.