LG G3: Offizielles Video erzählt die Design-Geschichte

LG ist mächtig stolz auf sein neues Smartphone-Flaggschiff G3 – und erzählt nun in einem Video die Design-Geschichte des Handys.

Seit einem knappen Monat ist das neue Vorzeige-Smartphone LG G3 in Deutschland erhältlich. Nun haben die Designer des G2-Nachfolgers ein Video auf der YouTube-Seite von LG Mobile Global veröffentlicht, das den Designprozess hinter dem Gerät offenlegt.

Haptik wichtiger als knallige Farben

Ähnlich wie Samsung mit dem Galaxy S5 und HTC mit dem One M8 erläutert auch LG in dem Video die Gestaltungsphilosophie und die verwendeten Materialien. Wie der LG-Designer Hyun Lee erklärt, wurde beim Entwurf des neuen Smartphones vor allem darauf gesetzt, dass es angenehm in der Hand liegt. Wichtig sei laut LG-Designchef Chul Bae Lee zudem gewesen, auf "subtile Feinheiten" zu achten – knallige Farben oder ein prächtiges Design seien hingegen vollkommen unwichtig.

Das Design-Endergebnis für das neue Smartphone-Flaggschiff bezeichnet LG als "Floating Arc Shape". Auch auf das metallartige Aussehen des Rückens, der tatsächlich aus Kunststoff besteht, ist der Hersteller ziemlich stolz. Das LG G3 besitzt ein beeindruckendes 5,5 Zoll großes Quad-HD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und einen Qualcomm Snapdragon 801-Prozessor mit 2,5 GHz-Taktung. Im Test schnitt es sehr gut ab.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !18Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.