Bestellhotline: 0800-0210021

Mysteriöses MacBook: 2021 treibt es Apple bunt

Der neue iMac war eines der Highlights auf dem Apple-Event im April – unter anderem wegen der bunten Farbauswahl. Genau die soll uns auch bei einem neuen MacBook erwarten, heißt es nun in einem mysteriösen Leak.


Zu verdanken haben wir diese Information Jon Prosser, der zuletzt die bunten iMacs korrekt vorhergesagt hat. Dieselbe Quelle, die ihm zu seinem jüngsten Scoop verholfen hat, soll ihm nun von einem blauen MacBook erzählt haben. Es existiere bereits ein Prototyp davon, der fantastisch aussehe. Nähere Details hat Prosser eigenen Aussagen zufolge nicht bekommen. Weder ein mögliches Release-Datum noch eine genaue Modellbezeichnung steht in der ihm zugesandten kryptischen Text-Nachricht, die ihr euch in dem Video über diesem Artikel anschauen könnt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

MacBook Air (2021) in iMac-Farben?

Dass es sich um das MacBook Air (2021) handelt, ist nur eine Vermutung von Prosser. Theoretisch könnte der kommende Apple-Laptop auch einer anderen Modellreihe angehören. Die Bilder in dem Video über diesem Artikel sind nur Konzepte eines Designers, die der Leaker zur Veranschaulichung verwendet.

Neben dem blauen MacBook plant Apple offenbar auch noch andere Farbvarianten. Das geht aus einem rätselhaften Schaubild hervor, das sich in der anfangs erwähnten Textnachricht befindet. Demnach werde es für Durchschnitts-Nutzer bunte Farben geben, während die Geräte für Power-User anscheinend anscheinend schlichter daherkommen. Das würde schon mal die MacBook-Pro-Reihe ausschließen, womit aktuell nur das MacBook Air übrig bliebe.

Bringt Apple die dritte MacBook-Reihe zurück?

Ihr erinnert euch vielleicht: Vor nicht allzu langer Zeit hatte Apple noch eine dritte Notebook-Reihe im Programm: die MacBooks. Ohne Air, ohne Pro – einfach nur MacBooks. Es ist zumindest vorstellbar, dass Apple die Serie wiederbelebt und in den iMac-Farben anbietet. Auch die mittlerweile eingestellten Modelle gab es damals in anderen Farben als etwa das MacBook Pro.

Allerdings hat das MacBook Air die Reihe eigentlich überflüssig gemacht. Schon damals war die Positionierung fragwürdig: zu teuer als Einstiegsmodell, zu einfach gestrickt für anspruchsvolle Nutzer. Größter Pluspunkt war das dünne Gehäuse – für das aber mittlerweile (wieder) die MacBook-Air-Reihe steht. Wir sind gespannt, was Apple da geplant hat, und halten euch auf dem Laufenden.

Deal iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal AirPods Max Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Apple AirPods Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema