Marvel teasert "Guardians of the Galaxy" mit CGI-Feuerwerk

Bradley Cooper als Waschbär, Vin Diesel als Baumwesen und Serien-Star Chris Pratt als humoriger Kampfpilot? Marvel verlässt mit der Verfilmung von "Guardians of the Galaxy" die dunkle Comic-Welt.

Ihr habt noch nie davon gehört? Dann seid Ihr nicht allein mit Eurer Meinung. Zweifelsohne gehört die Reihe abseits von Blockbustern wie "Iron Man" oder dem "Hulk" zu den Titeln, die eher unter eingefleischten Comic-Fans bekannt sein dürfte.

Und dennoch: Der Trailer macht Lust auf mehr. Marvel feiert einmal mehr ein wahres CGI-Feuerwerk ab. Für den nötigen Promi-Faktor sorgen Bradley Cooper, der dem Waschbär Rocket seine Stimme leiht, und Vin Diesel, der mit seinem Bass dem Baumwesen Groot  die nötige "Tiefe" verleiht.

Am 1. August läuft der Film in den US-Kinos an.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix für Games: Micro­soft plant eige­nen Stre­a­ming-Service für Spiele
Christoph Lübben
Auch die "Forza"-Reihe könnte mit Project xCloud auf fast jedem Gerät spielbar sein
Spiele auch auf langsamen Geräten flüssig spielen: Microsoft möchte eine Art Netflix starten – allerdings ausschließlich für Games.
"Star Trek Disco­very": Staf­fel 2 auf Netflix gest­ar­tet
Christoph Lübben
In Stafffel 2 von "Star Trek Discovery" gibt es ein Wiedersehen mit Michael Burnham (gespielt von Sonequa Martin-Green)
"Star Trek Discovery" geht weiter: Ab sofort könnt ihr die zweite Staffel auf Netflix sehen. Allerdings sind nicht alle Folgen direkt verfügbar.
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.