Mit dieser App knackt Ihr Autos und Geldautomaten

Ok, für diese App würde wohl jeder mehr als 79 Cent zahlen. In einem genialen Video macht ein Handyshop-Besitzer aus kaputten Smartphones mächtige Werkzeuge, mit denen Ihr Autos knacken, Bankautomaten hacken und die Lichter der Stadt an- und ausknipsen könnt.

Damit sorgt der freundliche, junge Mann für allerlei verdutze Gesichter. Eine kostenlose Reparatur und dann noch eine App obendrauf, mit der einem die Stadt zu Füßen liegt? Besser geht's nicht, oder?

Die Auflösung kommt zum Schluss: Bei dem Clip, der mittlerweile über acht Millionen bei YouTube angeklickt wurde, handelt es sich um eine geniale Werbung für den kommenden Spiele-Blockbuster "Watch Dogs", in der Ihr einen Hacker spielt, der sich mit seinem Smartphone ins Netz einer Großstadt hacken kann.


Weitere Artikel zum Thema
James Bond: Daniel Craig bestä­tigt Rück­kehr für neuen Film
Lars Wertgen
Daniel Craig bleibt der alte und neue James Bond
Lange wurde spekuliert, jetzt ist es fix: Daniel Craig übernimmt im nächsten James-Bond-Film noch einmal die Hauptrolle als MI6-Agent.
"Gæme of Thrø­nes"-Mantel zum Selber­bauen: Ein IKEA-Teppich macht's möglich
Stefanie Enge
Diesen Mantel der Nachtwache könnt Ihr Euch einfach selber basteln
Wer hätte das gedacht: Jon Snows Fellmantel bei der Nachtwache besteht aus einem IKEA-Teppich. Und so könnt Ihr ihn nachbasteln.
Face­book über­ar­bei­tet News-Feed-Design und Kame­ra­funk­tion
Christoph Lübben1
Facebook ändert das Design auch im Kommentarbereich
Ein Update soll den Facebook-Newsfeed deutlich übersichtlicher machen. Außerdem erhält die Kamera einige neue Funktionen.