Mit dieser App knackt Ihr Autos und Geldautomaten

Ok, für diese App würde wohl jeder mehr als 79 Cent zahlen. In einem genialen Video macht ein Handyshop-Besitzer aus kaputten Smartphones mächtige Werkzeuge, mit denen Ihr Autos knacken, Bankautomaten hacken und die Lichter der Stadt an- und ausknipsen könnt.

Damit sorgt der freundliche, junge Mann für allerlei verdutze Gesichter. Eine kostenlose Reparatur und dann noch eine App obendrauf, mit der einem die Stadt zu Füßen liegt? Besser geht's nicht, oder?

Die Auflösung kommt zum Schluss: Bei dem Clip, der mittlerweile über acht Millionen bei YouTube angeklickt wurde, handelt es sich um eine geniale Werbung für den kommenden Spiele-Blockbuster "Watch Dogs", in der Ihr einen Hacker spielt, der sich mit seinem Smartphone ins Netz einer Großstadt hacken kann.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify im Auto hören: Eige­ner Player mit Sprach­steue­rung wohl in Arbeit
Christoph Lübben
Mit dem Player von Spotify können die Hände am Steuer bleiben – wie es auch sein soll
Spotify im Auto komfortabel bedienen: Offenbar arbeitet das Unternehmen an einem eigenen Player. Doch kann dieser Songs auch aus dem Netz streamen?
Spotify: Bald könnt ihr nervige Künst­ler ausblen­den
Christoph Lübben
Bestimmte Künstler könnt ihr bald aus bereits vorhandenen Spotify-Playlisten herausfiltern
Künstler einfach Stummschalten: Mit Spotify könnt ihr demnächst eure Playlisten so frisieren, dass bestimmte Interpreten nicht mehr zu hören sind.
Digi­ta­les Wohl­be­fin­den: Diese Android-App hilft euch beim Abschal­ten
Sascha Adermann
"Digital Wellbeing" (Foto) ähnelt "ActionDash", ist aber nur für wenige Geräte verfügbar
Eine neue Android-App kann dabei helfen, euch Details zu eurer Smartphone-Nutzung bewusst zu machen. So soll sie euer digitales Wohlbefinden steigern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.