Mit dieser App knackt Ihr Autos und Geldautomaten

Ok, für diese App würde wohl jeder mehr als 79 Cent zahlen. In einem genialen Video macht ein Handyshop-Besitzer aus kaputten Smartphones mächtige Werkzeuge, mit denen Ihr Autos knacken, Bankautomaten hacken und die Lichter der Stadt an- und ausknipsen könnt.

Damit sorgt der freundliche, junge Mann für allerlei verdutze Gesichter. Eine kostenlose Reparatur und dann noch eine App obendrauf, mit der einem die Stadt zu Füßen liegt? Besser geht's nicht, oder?

Die Auflösung kommt zum Schluss: Bei dem Clip, der mittlerweile über acht Millionen bei YouTube angeklickt wurde, handelt es sich um eine geniale Werbung für den kommenden Spiele-Blockbuster "Watch Dogs", in der Ihr einen Hacker spielt, der sich mit seinem Smartphone ins Netz einer Großstadt hacken kann.


Weitere Artikel zum Thema
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller
Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.
Netflix: Das sind die belieb­tes­ten Binge-Watching-Serien
Francis Lido
Auf Platz zwei der deutschen Binge-Race-Charts: "The Defenders"
Netflix hat bekannt gegeben, welche Serien am häufigsten komplett innerhalb des ersten Tages nach ihrer Veröffentlichung geschaut wurden.