Neuer Bentley-Spot komplett mit dem iPhone 5s gefilmt

Für den neuen Werbespot der Luxus-Automarke Bentley setzte das Filmteam ganz auf das iPhone 5s und das iPad Air. Das 300.000-Dollar-Auto wurde darin mit dem Smartphone richtig schick in Szene gesetzt und das Video anschließend auf der Rückbank des beworbenen Fahrzeugs direkt mithilfe des integrierten Tablets geschnitten.

Der fertige Film bewirbt den Bentley Mulsanne, in dessen Rückenlehnen zwei iPad Air mit eigener Tastatur für die Nutzung auf der Rückbank integriert sind: Laut dem kurzen Blick hinter die Produktionskulissen, den der Film am Ende liefert, wurde der Spot auch eben dort mit der iMovie-App geschnitten. Bei den Filmaufnahmen selbst kamen offenbar einige spezielle Objektive, Stative und Gehäuse zum Einsatz, um das Beste aus der iPhone-5s-Kamera herauszuholen.

Günstiger als Filmkameras

Das iPhone 5s ist nicht das einzige Smartphone, mit dem sich ganze Filme drehen lassen. Der Knackpunkt ist trotz hoher Megapixel-Zahlen gemeinhin die mittelmäßige Optik der kleinen Linsen, die sich auch mit Software nicht auf Profikamera-Funktionalität bringen lässt. Setzen Filmmacher allerdings professionelle Objektive vor das Smartphone und stabilisieren es mit einem schweren Stativ, können Aufnahmen wie im Kino entstehen – für einen Bruchteil des Preises.

Dass Apple und Bentley für den neuen Werbespot zusammenarbeiten, verwundert nicht: Apples Geräte gelten als Luxus-Sparte ihrer Klasse. Dieses Image pflegt auch Bentley mit seinen Autos und hat zudem Apple-Produkte wie das iPad Air darin integriert. Das iPhone 5s als Filmkamera ist da tatsächlich kein großer Sprung.


Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt neue iPads vor: Welches passt zu euch?
Francis Lido
von links nach rechts: iPad Pro (11 und 12,9 Zoll), iPad Air, iPad 9.7 (2018) und iPad mini
iPad mini und iPad Air sind zurück und erweitern die Auswahl an Apple-Tablets auf fünf Modelle. Wir haben alle aktuellen iPads miteinander verglichen.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Apple Arcade: Ein Preis, hundert Spiele zum Launch
Benjamin Kratsch
Supergeil !6Die passende Games-Flatrate für iPad und iPhone: Apple Arcade
iPad Pro und das iPhone XS Max haben so viel Grafik-Power wie eine Xbox One S. Mit Apple Arcade kommt jetzt die passende Spiele-Flatrate

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.