Neuer iPhone 5s-Werbespot: iOS 8-Features für Familien

Der neue Werbespot für das iPhone 5s richtet sich vor allem an Familien: Dank der Features von iOS 8 sollen Väter und Mütter den stressigen und aufregenden Alltag mit Kindern besser bewältigen können.

Es ist ein weiterer Spot mit dem Motto "You're more powerful than you think", mit dem das iPhone 5s bereits in der Vergangenheit beworben wurde. Untermalt mit dem Song "Life of Dreams" von Julie Doiron zeigt das einminütige Video Szenen aus den Leben verschiedener Familien, in denen das iPhone eine zentrale Rolle spielt.

Das iPhone 5s für Eltern

Als Babyfon dient Apples Smartphone-Flaggschiff mit angeschlossener Nachtsichtkamera. Eine App hilft einem Vater, seinen Kindern das Zähneputzen spielerisch beizubringen. Von Kindern gemalte Bilder werden dank Animationen auf dem Display zum Leben erweckt und ein Videochat erlaubt es einer Mutter, mit Ihrem Sohn auch aus der Ferne für eine Mathearbeit zu lernen. Der entlaufene Familienhund wird per GPS-Tracker wieder eingesammelt und die Taschenlampenfunktion zeigt dem weinenden Nachwuchs, dass unter dem Bett keine Monster zu finden sind.

Fokus auf iOS 8 und neue Features

Interessant ist der Fokus des neuen Spots auf künftige Features, wie sie auch das iPhone 6 mit iOS 8 bieten wird: Apple Health etwa wird genutzt, um ein krankes Kind besser zu pflegen und den Sport mit Kinderwagen zu dokumentieren. Aber auch die Heimvernetzung per HomeKit kommt zum Einsatz: Das iPhone dient so etwa dazu, das Licht zu steuern, ohne das auf dem Schoß schlafende Baby zu wecken. Wie viele dieser Fähigkeiten Eures Smartphones Ihr wirklich in den jeweiligen Situationen einsetzen würdet, müsst Ihr selbst entscheiden. Apple jedenfalls hat sich wieder alle Mühe gegeben, das Apple iPhone 5s mit einem höchst emotionalen Spot in Szene zu setzen.


Weitere Artikel zum Thema
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien
Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.
Nokia 9: HMD plant weite­res High-End-Smart­phone mit größe­rem Bild­schirm
Guido Karsten1
Das Nokia 8 könnte mit dem Nokia 9 noch einen größeren Bruder erhalten
Wem der Bildschirm des Nokia 8 zu klein ist, der kann in Zukunft vielleicht zum Nokia 9 greifen. HMD Global plant angeblich auch ein High-End-Phablet.
iOS 11 auf iPad und iPad Pro: Apple-Videos geben Tipps zu neuen Featu­res
Guido Karsten
iPad YouTube APple ios 11
Apple veröffentlicht iOS-11-Tutorials für iPad-Besitzer. Darin erklären die Kalifornier die interessantesten neuen Funktionen.