Neuer iPhone 5s-Werbespot: iOS 8-Features für Familien

Der neue Werbespot für das iPhone 5s richtet sich vor allem an Familien: Dank der Features von iOS 8 sollen Väter und Mütter den stressigen und aufregenden Alltag mit Kindern besser bewältigen können.

Es ist ein weiterer Spot mit dem Motto "You're more powerful than you think", mit dem das iPhone 5s bereits in der Vergangenheit beworben wurde. Untermalt mit dem Song "Life of Dreams" von Julie Doiron zeigt das einminütige Video Szenen aus den Leben verschiedener Familien, in denen das iPhone eine zentrale Rolle spielt.

Das iPhone 5s für Eltern

Als Babyfon dient Apples Smartphone-Flaggschiff mit angeschlossener Nachtsichtkamera. Eine App hilft einem Vater, seinen Kindern das Zähneputzen spielerisch beizubringen. Von Kindern gemalte Bilder werden dank Animationen auf dem Display zum Leben erweckt und ein Videochat erlaubt es einer Mutter, mit Ihrem Sohn auch aus der Ferne für eine Mathearbeit zu lernen. Der entlaufene Familienhund wird per GPS-Tracker wieder eingesammelt und die Taschenlampenfunktion zeigt dem weinenden Nachwuchs, dass unter dem Bett keine Monster zu finden sind.

Fokus auf iOS 8 und neue Features

Interessant ist der Fokus des neuen Spots auf künftige Features, wie sie auch das iPhone 6 mit iOS 8 bieten wird: Apple Health etwa wird genutzt, um ein krankes Kind besser zu pflegen und den Sport mit Kinderwagen zu dokumentieren. Aber auch die Heimvernetzung per HomeKit kommt zum Einsatz: Das iPhone dient so etwa dazu, das Licht zu steuern, ohne das auf dem Schoß schlafende Baby zu wecken. Wie viele dieser Fähigkeiten Eures Smartphones Ihr wirklich in den jeweiligen Situationen einsetzen würdet, müsst Ihr selbst entscheiden. Apple jedenfalls hat sich wieder alle Mühe gegeben, das Apple iPhone 5s mit einem höchst emotionalen Spot in Szene zu setzen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s: Apple räumt Produk­ti­ons­feh­ler bei eini­gen Akkus ein
3
Peinlich !8Nur wenige iPhone 6s sollen vom Akku-Problem betroffen sein
Das iPhone 6s schaltet sich spontan aus: Apple soll nun die Ursache für dieses Problem auf seiner offiziellen Seite bekannt gegeben haben.
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
1
Her damit !18Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.