Neuer iPhone 5s-Werbespot: iOS 8-Features für Familien

Der neue Werbespot für das iPhone 5s richtet sich vor allem an Familien: Dank der Features von iOS 8 sollen Väter und Mütter den stressigen und aufregenden Alltag mit Kindern besser bewältigen können.

Es ist ein weiterer Spot mit dem Motto "You're more powerful than you think", mit dem das iPhone 5s bereits in der Vergangenheit beworben wurde. Untermalt mit dem Song "Life of Dreams" von Julie Doiron zeigt das einminütige Video Szenen aus den Leben verschiedener Familien, in denen das iPhone eine zentrale Rolle spielt.

Das iPhone 5s für Eltern

Als Babyfon dient Apples Smartphone-Flaggschiff mit angeschlossener Nachtsichtkamera. Eine App hilft einem Vater, seinen Kindern das Zähneputzen spielerisch beizubringen. Von Kindern gemalte Bilder werden dank Animationen auf dem Display zum Leben erweckt und ein Videochat erlaubt es einer Mutter, mit Ihrem Sohn auch aus der Ferne für eine Mathearbeit zu lernen. Der entlaufene Familienhund wird per GPS-Tracker wieder eingesammelt und die Taschenlampenfunktion zeigt dem weinenden Nachwuchs, dass unter dem Bett keine Monster zu finden sind.

Fokus auf iOS 8 und neue Features

Interessant ist der Fokus des neuen Spots auf künftige Features, wie sie auch das iPhone 6 mit iOS 8 bieten wird: Apple Health etwa wird genutzt, um ein krankes Kind besser zu pflegen und den Sport mit Kinderwagen zu dokumentieren. Aber auch die Heimvernetzung per HomeKit kommt zum Einsatz: Das iPhone dient so etwa dazu, das Licht zu steuern, ohne das auf dem Schoß schlafende Baby zu wecken. Wie viele dieser Fähigkeiten Eures Smartphones Ihr wirklich in den jeweiligen Situationen einsetzen würdet, müsst Ihr selbst entscheiden. Apple jedenfalls hat sich wieder alle Mühe gegeben, das Apple iPhone 5s mit einem höchst emotionalen Spot in Szene zu setzen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten1
Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.