Lumia 930: Nokia stellt "Living Images"-Feature vor

Nokias Bildexperte Sami Niemi erklärte im offiziellen Blog der Firma, wie die neue Funktion der Kamera-App aus Bildern belebte Erinnerungen macht. Das Bild wird mit einer kurzen Animation versehen, weniger als eine Sekunde lang, auf der zu sehen ist, was kurz zuvor geschehen ist. Der "Living Images"-Effekt soll in jedes geschossene Foto des Lumia 930 integriert werden.

Nokia plant nichts Geringeres, als eine Revolution der Bildbetrachtung auf dem Smartphone – mit der Absicht, Erinnerungen statt statischer Bilder zu speichern. Mit Nokias Storyteller-App sollen so auch auf Facebook geteilte Bilder zum Leben erweckt werden. Seht selbst, ob Euch die Mikrofilmchen überzeugen können.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !5Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.
iPhone 8: Angeb­li­che Guss­form zeigt verti­kale Dual­ka­mera
Michael Keller
Viele Leaks deuten auf ein iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera hin
Neuer Leak zum iPhone 8: Fotos sollen eine Gussform für das Jubiläums-iPhone zeigen, die Details zur Kamera verrät.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
4
UPDATEEinige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.