OnePlus One: Unboxing-Teaser erinnert an Verkaufsstart

Das OnePlus One ist das Erstlingsprojekt des Herstellers OnePlus. Mangels einer mächtigen internationalen Marketingmaschine setzen die Neulinge auf virales Marketing, wie im neuen Unboxing-Teaser für ihr Flaggschiff-Smartphone. Cyanogen-Gründer Steve Kondik, dessen Android-Version auf dem Telefon läuft, darf darin als erster in die Verpackung blicken.

Das Projekt des Smartphone-Startups, das von ehemaligen Oppo-Angestellten gegründet wurde, soll ein High-End-Gerät zu einem günstigen Preis werden: Ein Quad-Core Snapdragon 801 Prozessor, volle 3 GB RAM, ein 5,5-zölliges Display und eine 13 Megapixel-Kamera werden als Ausstattung erwartet – und das zum Preis von unter 350 Euro. Hält das Telefon, was es verspricht, könnte es ein günstiger Konkurrent zu anderen Geräten der neuen Generation von Android-Geräten sein. Verkaufsstart soll, wie im Teaser angekündigt, Ende des Monats sein.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !11Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.