Samsung Gear S angetestet: "Knight Rider" lässt grüßen

Schon wieder eine Smartwatch? Ja, aber die Samsung Gear S ist eine Smartwatch, mit der ihr tatsächlich auch telefonieren könnt - ohne Smartphone. Knight Rider lässt grüßen! 

Warum bringt Samsung eigentlich nach der Gear Live mit Android Wear, der Gear Fit und den mit Tizen OS befeuerten Gear 2 nun noch eine neue Smartwatch auf den Markt? Das kann ich Euch leider nicht sagen. Aber was ich Euch sagen und zeigen kann, ist, wie sich die neue Gear S anfühlt, was sie kann und auch was sie nicht kann.

Das Wichtigste an der Gear S ist, dass sie im Unterschied zu einer Android Wear Smartwatch a la Moto 360, der Microsoft Band oder auch der Apple Watch, über einen SIM-Kartenslot verfügt und damit auch ohne Smartphone genutzt werden kann. Es ist auch dank des integrierten 3G-Moduls möglich, mit der Gear S, wie David Hasselhof in Knight Rider, zu telefonieren.

Die erhält aber einen kleinen Dämpfer, wenn man den Preis erfährt: 399 Euro ist schon eine stolze Summe für eine Smartwatch. Doch die Samsungs Gear S ist einzigartig in der Art und auch in der Vielfalt der Funktionen - allem voran die Möglichkeit, damit zu telefonieren. Wie gut sich die Gear S im Alltag bewährt, das werden in den nächsten Tagen für Euch in einem ausführlichen Test herausfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung stellt Exynos 9 Series 8895-Chip­satz vor: 4K, VR und viel Power
Guido Karsten1
Samsungs neuer Exynos-Chipsatz soll mehr Leistung bringen und weniger Energie verbrauchen
Samsung hat seinen neuen High-End-Chip für Mobilgeräte offiziell vorgestellt: den Exynos 8895. Den ersten Einsatz dürfte dieser im Galaxy S8 antreten.
Samsung demen­tiert Pläne für Galaxy Note 7-Wieder­au­fer­ste­hung
Michael Keller1
Zumindest in Indien soll das Galaxy Note 7 offenbar doch nicht wieder auferstehen
Gerüchten zufolge sollte ein überarbeitetes Galaxy Note 7 auf dem indischen Markt erscheinen. Samsung hat dem nun offiziell widersprochen.
LG G6 zeigt sich auf neuem Bild in Schwarz von allen Seiten
Guido Karsten2
Auch die schwarze Farbvariante des LG G6 besitzt einen dunkelgrauen Metallrahmen
Das LG G6 wird es auch in einer schwarzen Farbvariante geben. Ein Bild, das diese Ausführung von allen Seiten zeigt, ist bereits ins Internet gelangt.