Ski-Ass rast Sotschi-Piste mit Kamera in der Hand herunter

Die Piste "Khutor Rosa" in Sotschi herunterzufahren, ist schon waghalsig genug. Dabei auf Stöcke zur Balance zu verzichten, ist irre. Dazu aber noch eine Kamera in der Hand zu halten und während der gesamten Abfahrt in aller Seelenruhe zu fachsimpeln, ist einfach nur noch komplett wahnsinnig - und so verdammt cool.

Der "Kameramann" ist der Ex-Olympionike Graham Bell, der für Großbritannien fünfmal bei Olympischen Spielen an den Start ging. Mit 50 Jahren zeigt er, dass er ganz locker mit den Top-Athleten mithalten kann - und wird nebenbei zur YouTube-Sensation. Dort haben sich Nutzer den Clip schon über 500.000 Mal angeschaut.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
1
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.
Snap­chat lässt Euch jetzt Stories mit Euren Freun­den erstel­len
Marco Engelien
Snap Inc. arbeitet weiter an der Snapchat-App.
Snap Inc. erweitert die Story-Funktion von Snapchat. Ab sofort könnt Ihr zusammen mit Freunden Stories erstellen und bestimmen, wer sie sehen darf.