Sonny Dickson-Leak: iPad Air 2-Dummy im Vergleichsvideo

Das iPad Air 2 wird schlanker als sein Vorgänger. Ein Mockup, das derzeit dank Apple-Leak-Spezialist Sonny Dickson kursiert, spielt die Hauptrolle in einem Vergleichsvideo von tldtoday. Im Vergleich zum aktuellen iPad Air fällt die geringere Dicke auf – und die Ergänzung um Touch ID.

Wichtigster Unterschied zwischen dem Modell aus dem letzten Jahr und dem vermuteten diesjährigen iPad Air 2: Der klassische Home Button weicht dem Touch ID-Button. Wie schon mit dem Schritt zum Lightning-Adapter beim iPad der 4. Generation stellt dies eine Annäherung an den aktuellen iPhone-Standard dar.

Kaum Unterschiede im Design

Der im Video gezeigte Dummy ist mit etwa 6 bis 6,5 Millimetern Dicke etwas schlanker, als das Vorgängermodell mit 7 Millimetern. Die übrigen Abmessungen und das Design bleiben aber offenbar fast unverändert. Auffällige Unterschiede werden sonst nur bei den vergrößerten Lautsprecheröffnungen deutlich, die allerdings noch immer um den Lighting-Anschluss herum angeordnet sind, und nicht, wie einige Nutzer gehofft hatten, auf die Vorderseite des Gerätes versetzt wurden.

Weitere optische Unterschiede zwischen Mockup und iPad Air 2 dürften auf die schlechte Verarbeitung des Dummy-iPads zurückzuführen sein: Die schief liegenden, tiefer im Gehäuse sitzenden Knöpfe etwa sind also kein Anzeichen dafür, wie es beim fertigen iPad aussehen wird. Auch das leicht veränderte Gewicht dürfte dem Fehlen eines Innenlebens geschuldet sein. Wie das nächste iPad tatsächlich heißen wird, ist übrigens noch vollkommen offen, auch wenn die Bezeichnung Apple iPad Air 2 als wahrscheinlich gilt.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !6Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !10Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.