Sony Xperia Z3 mit zwei weiteren Geräten im IFA-Trailer

Ein Xperia Z3 kommt selten allein: Passend zur Zahl hinter dem Z kündigt Sony in seinem Teaser-Video zur IFA 2014 ein Dreigespann neuer Geräte an. Deren Formate lassen auf genau die drei Geräte schließen, die auch in der Gerüchteküche bereits gehandelt werden: Xperia Z3, Xperia Z3 Compact und Xperia Z3 Tablet Compact.

Das Video zählt gleich zu Beginn bis drei und verweist im Verlauf seiner fast einminütigen Spielzeit mehrfach auf eben diese Zahl. Das bietet sich ja auch an: drei Geräte mit einem Z3 im Namen. In der einundvierzigsten Sekunde des Teaser-Clips blitzt Sonys Trio dann für einen kurzen Moment auf. Zu sehen sind die Silhouetten dreier Geräte auf, die sich dank ihrer jeweiligen Größe recht gut den spekulierten Mitgliedern der Xperia Z3-Familie zuordnen lassen.

Sonys Dreierpack für die IFA 2014

Den größten Schatten wirft natürlich das Xperia Z3 Tablet Compact, das laut einem offenbar versehentlich veröffentlichten Hinweis auf Sonys Webseite tatsächlich diesen etwas umständlichen Namen tragen wird. Rechts daneben platziert sich mit dem Xperia Z3 Compact das kleinste Gerät im Bunde, das sich bereits mit diversen Hinweisen und dem einen oder anderen Leak-Bild ankündigte. Und selbstverständlich ist das namensgebende Aushängeschild Xperia Z3 selbst zu sehen. Ob es sich tatsächlich kaum von seinem Vorgänger unterscheidet, wird sich am 3. September zeigen. Dann nämlich – und daran erinnert der Clip zum Abschluss natürlich auch – hat Sony zu einem Xperia-Event im Vorfeld der IFA 2014 geladen, die zwei Tage später in Berlin ihre Pforten öffnen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.
Netflix: Fünfte Staf­fel "House of Cards" verspä­tet sich
1
Die Netflix-Serie "House of Cards" lief hierzulande bislang zuerst bei Sky
"House of Cards" kommt später: Netflix hat den Release der fünften Staffel verschoben, was der Anbieter "nebenbei" in seinem Geschäftsbericht anmerkt.