Spider-Man 2: First-Look-Trailer zum Smartphone-Spiel

Passend zum anrückenden Kinostart von "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" gibt es einen ersten Gameplay-Trailer zum passenden Spiel für Smartphones. Darin legt Peter Parker schon einmal mit der Verbrecherjagd los und demonstriert nicht nur eine Auswahl seiner bunten Kostüme. 

Im Spiel zu "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro" gibt es demnach offenbar die Möglichkeit, das Kostüm zu wechseln, in dem Ihr zur Jagd auf üble Burschen losziehen möchtet. Ob die unterschiedlich bunten Verkleidungen auch verschiedene Fähigkeiten mitbringen werden, kann noch nicht mit Bestimmtheit gesagt werden.

Grafisch macht Spidy im First-Look-Trailer schon einmal einen ordentlichen Eindruck, auch wenn es durchaus schon Spiele gab, die eine imposante Stadt wie New York lebendiger aussehen ließen. Dennoch sehen die Kämpfe flüssig aus und auch das Repertoire an Spinnen-Fähigkeiten scheint gut umgesetzt worden zu sein: Der gelenkige Held krabbelt Wände hoch, nutzt seine Spinnenfäden und tritt und schlägt nicht einfach nur wild um sich.

Spiel erscheint pünktlich zum Kinostart

Am 17. April startet der Film hierzulande in die Kinos. Zeitgleich wird dann auch das Spiel zum Download in  WIndows Phone-, App- und Play Store bereitstehen. Spider-Man-Fans und alle, die finden, dass der böse Electro einfach noch nicht genug auf die Mütze bekommen hat, dürfen dann zuschlagen und sich die App herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller1
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !5Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.