Trailer: Ubisoft kündigt "Assassin's Creed: Unity" an

Das neue Spiel der erfolgreichen "Assassin's Creed"-Reihe erscheint rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Schauplatz des Games ist diesmal die Französische Revolution. Nachdem erste Leaks auftauchten, veröffentlicht Hersteller Ubisoft jetzt einen Trailer. 

Vergangene Woche zeigte das Blog Kotaku erste Screenshots der Neuauflage von "Assassin's Creed". Es wurde gemunkelt, dass Ubisoft dieses Jahr sogar noch zwei Fortsetzungen seines Erfolgsgames launchen soll. Der Spieleentwickler bestätigte jetzt, gerade mit der Fertigstellung des Games beschäftigt zu sein. Der Titel "Assassin's Creed: Unity" soll zum Start des Weihnachtsgeschäfts in die Läden kommen. Auf das Gerücht, dass noch ein zweites Spiel in Planung ist, reagierte Ubisoft bisher nicht.  "Assassin's Creed: Comet" soll laut Kotaku für die Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Französische Revolution

Schauplatz von "Assassin's Creed: Unity" ist die Französische Revolution in Paris im 18. Jahrhundert. Das Game wird für die PlayStation 4, Xbox One und Windows verfübar sein. Drei Jahre soll Ubisoft bereits an "Unity" gearbeitet haben. Der letzte Titel, "Assassin's Creed 4: Black Flag", erschien vergangenen Herbst. Von der Version lieferte Ubisoft zehn Millionen Stück aus.


Weitere Artikel zum Thema
Bundes­tags­wahl 2017: Mit MyTaxi kommt Ihr kosten­los zum Wahl­lo­kal
Francis Lido
MyTaxi erstattet Euch die Fahrtkosten zum Wahllokal
Der Anbieter der App "MyTaxi" spendiert seinen Nutzern anlässlich der Bundestagswahl einen Gutschein in Höhe von 15 Euro.
Apple: TV-App erscheint noch 2017 in Deutsch­land
Francis Lido
Die TV-App kommt demnächst auch auf deutsche Apple-Geräte
Apples TV-App wird demnächst auch bei uns verfügbar sein. In Kanada und Australien hat Apple wohl bereits mit der Verbreitung begonnen.
Pixel 2: Google-App bestä­tigt Active Edge und Assi­stant-Upgra­des
Guido Karsten1
Das Hotword zur Aktivierung des Google Assistant könnt Ihr bald womöglich selbst definieren
Eine neue Beta-Version der Google-App enthält Hinweise auf Googles Pläne für die nahe Zukunft. Sie betreffen das Pixel 2 und den Google Assistant.