Trailer: Ubisoft kündigt "Assassin's Creed: Unity" an

Das neue Spiel der erfolgreichen "Assassin's Creed"-Reihe erscheint rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Schauplatz des Games ist diesmal die Französische Revolution. Nachdem erste Leaks auftauchten, veröffentlicht Hersteller Ubisoft jetzt einen Trailer. 

Vergangene Woche zeigte das Blog Kotaku erste Screenshots der Neuauflage von "Assassin's Creed". Es wurde gemunkelt, dass Ubisoft dieses Jahr sogar noch zwei Fortsetzungen seines Erfolgsgames launchen soll. Der Spieleentwickler bestätigte jetzt, gerade mit der Fertigstellung des Games beschäftigt zu sein. Der Titel "Assassin's Creed: Unity" soll zum Start des Weihnachtsgeschäfts in die Läden kommen. Auf das Gerücht, dass noch ein zweites Spiel in Planung ist, reagierte Ubisoft bisher nicht.  "Assassin's Creed: Comet" soll laut Kotaku für die Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Französische Revolution

Schauplatz von "Assassin's Creed: Unity" ist die Französische Revolution in Paris im 18. Jahrhundert. Das Game wird für die PlayStation 4, Xbox One und Windows verfübar sein. Drei Jahre soll Ubisoft bereits an "Unity" gearbeitet haben. Der letzte Titel, "Assassin's Creed 4: Black Flag", erschien vergangenen Herbst. Von der Version lieferte Ubisoft zehn Millionen Stück aus.



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.