Ultrapixel-Teaser: New HTC One bringt Licht ins Dunkel

Auch bei geringer Helligkeit viele Bildinformationen aufnehmen: Dieses Feature der Kamera im New HTC One wird in einem kurzen Teaser-Video auf Youtube präsentiert. Die sogenannten Ultrapixel sollen es ermöglichen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen hochauflösende Bilder zu erhalten.

Schon zuvor hatte HTC zwei Videos zu seinem neuen Flaggschiff veröffentlicht: In der Teaser-Reihe „Technical Translations“ werden auf humorvolle Art besondere Eigenschaften des Smartphones erklärt. Ein Running Gag der Reise ist, dass das New HTC One nie deutlich gezeigt wird oder sogar gänzlich verpixelt ist. Auch die Erläuterungen sind teilweise so nachbearbeitet, dass sie nicht zu verstehen sind.

Sound, Gehäuse und Kamera

In den zuvor veröffentlichten Teaser-Videos geht es um den Boomsound der Lautsprecher und das metallene Gehäuse des New HTC One. Das neue Video beschäftigt sich mit der Ultrapixel-Kamera, die im Vergleich zu anderen Geräten extrem leistungsstark sein soll, selbst bei widrigen Bedingungen wie schwachem Umgebungslicht.

Mit den Teasern, in denen letztendlich nur wenig neue Informationen zum New HTC One preisgegeben werden, erhöht der Hersteller schrittweise die Spannung bis zur großen Präsentation am 25. März. Solange werden sich Technikfreunde wahrscheinlich auch noch gedulden müssen, bis tatsächliche Fakten zu dem Smartphone bekannt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Animal Cros­sing für iOS: Nintendo stellt Mobile-Game am 25. Okto­ber vor
Michael Keller
Fire Emblem Heroes war 2017 das erste Nintendo-Spiel für das Smartphone
Nintendo wird bald ein neues Mobile-Game präsentieren: Animal Crossing. Nach "Fire Emblem Heroes" ist dies der zweite iOS-Titel für 2017.
Nokia 2 taucht für 100 Dollar auf Anbie­ter-Seite auf
Francis Lido
So soll das Nokia 2 aussehen
HMD hat das Nokia 2 bislang noch nicht angekündigt. Ein amerikanisches Einzelhandelsunternehmen hat es aber wohl versehentlich schon online angeboten.
iPhone X: So viele Smart­pho­nes sollen 2017 noch fertig werden
Michael Keller
Die Produktion des iPhone X bereitet den Apple-Zulieferern Probleme
Die Produktion des iPhone X geht langsam voran: Aktuelle Meldungen zufolge wird Apples Highend-Smartphone in den ersten Monaten besonders knapp sein.